Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-online.DIE DATENBANK
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein Mein beck-online

Thüringer Gutachterausschussverordnung (ThürGaaVO)

Komm. z. BauGB, 76. Lfg. September 2010 Vom 24. Juni 2003 (GVBl. S. 373), zuletzt geändert durch Verordnung vom 15.12.2009 (GVBl. S. 786) (1) Für jeden Landkreis und jede kreisfreie Stadt ist ein Gutachterausschuss als Einrichtung des Landes zu bilden. (2) Der Gutachterausschuss führt die Bezeichnung „Gutachterausschuss für Grundstückswerte für den Bereich des Landkreises/der kreisfreien Stadt …“. Er führt das Landessiegel. (3) Die Amtszeit des Gutachterausschusses beträgt fünf Jahre. (1) Der Gutachterausschuss besteht aus einem Vorsitzenden und ehrenamtlichen weiteren Gutachtern. (2) Der Vorsitzende des Gutachterausschusses ist ein Be­diens­te­ter der oberen Katasterbehörde, die das die Aufgaben der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses wahrnimmt. Der Vorsitzende muss die Befähigung zum höheren technischen Verwaltungsdienst der Fachrichtung Vermessungs- und Liegenschaftswesen besitzen oder mit entsprechender Qualifikation Aufgaben des höheren vermessungstechnischen Verwaltungsdienstes aus­üben. (3) Für den Vorsitzenden sind ein oder mehrere

Siehe auch ...
Siehe auch... von beck-online
Ansicht
Einstellungen