Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-online.DIE DATENBANK
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein beck-online Mein beck-online

GFlHV

Anlage 1 [1] (zu den §§ 2, 4 bis 8 und 16)Kapitel I Nachweise im ErzeugerbetriebDie Halter von Schlachtgeflügel haben Nachweise zu führen, die mindestens folgende Angaben enthalten: Vorschriftentext 1. Allgemeine Daten: 1.1 Anzahl der eingestallten Tiere; 1.2 Tierart und Alter der Tiere; 1.3 Herkunft der eingestallten Tiere; 1.4 Tag der Einstallung der Tiere; 1.5 Tag(e)2 der Abgabe zum Schlachten, Anzahl der in einer Sendung abgegebenen Tiere und Name des Geflügelschlachtbetriebes, an den die Tiere abgegeben werden; 2. Mortalität im Verlauf der Haltung; 3. Fütterungsdaten je Mastperiode: 3.1 Futtermittelverbrauch; 3.2 Herkunft und Art der Futtermittel; 3.3 Art, Anwendungszeitraum und Wartezeit eingesetzter Futtermittelzusatzstoffe; 3.4 Art und Herkunft des Tränkwassers (Trink- oder Oberflächenwasser, aufbereitet oder nicht, kommunales Trinkwassernetz oder eigener Brunnen); 4. Leistungsdaten: 4.1 bei Mastgeflügel: Gewichtszunahmen während der Mastzeit, durchschnittliches Mastendgewicht; 4.2 bei Legehennen: Verlauf und Beendigung der Legeperiode, Eintritt der Mauser; 4.3 bei Zuchtgeflügel: Verlauf und Beendigung der Zuchtperiode, Grund der Schlachtung; 5. Angaben zu Untersuchungen und Behandlungen: 5.1 Name und Anschrift des betreuenden Tierarztes; 5.2 Untersuchungstermine mit Feststellungen zum Gesundheitszustand des Geflügels und gegebenenfalls Laborergebnissen; 5.3 Art, Tag und Zeitraum der Verabreichung von Arzneimitteln, mit denen der Bestand behandelt worden ist, in Verbindung mit Aufzeichnungen oder Belegen wie tierärztlichen Verschreibungen, tierärztliche Arzneimittel-Abgabebelege, Rechnungen, Lieferscheinen

Geltungszeiträume

Siehe auch ...
Siehe auch... von beck-online
Einstellungen