Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-online.DIE DATENBANK
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein beck-online Mein beck-online


Dokumentmanager

Downloadformat

Klicken Sie auf einen der unten stehenden Buttons, um das Dokument in dem gewünschten Format auf ihren Computer herunterzuladen. Für das HTML-Format nutzen Sie dazu bitte im Anschluss die Speichern-Funktion ihres Web-Browsers.

Link zum Dokument

Der folgende Link leitet Sie zur jeweils aktuellen Fassung des angezeigten Dokuments. Sie können ihn kopieren und z.B. als Favorit in ihrem Browser abspeichern.

https://beck-online.beck.de/Bcid/Y-100-W-SauterKoLBOBW-G-BWFeuVO

Verordnung des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur über Anforderungen an Feuerungsanlagen, Wärme- und Brennstoffversorgungsanlagen (Feuerungs­ver­ord­nung ─ FeuVO)

Komm. z. LBO, 41. Lfg. April 2012 vom 24. November 1995 (GBl. S. 806), zuletzt geändert durch Verordnung vom 25. Januar 2012 (GBl. S. 65, 90) Auf­grund von § 73 Abs. 1 Nr. 1 und 2 und Abs. 8 Nr. 2 der Landesbauordnung für Baden-Württemberg (LBO) vom 8. August 1995 (GBl. S. 617) wird verordnet: Für Feuerstätten, Wärme­pumpen und Blockheizkraftwerke gilt die Verordnung nur, soweit diese Anlagen der Beheizung von Räumen oder der Warmwasserversorgung dienen oder Gas-Haushalts-Kochgeräte sind. (1) Als Nennwärmeleistung gilt 1.die auf dem Typenschild der Feuerstätte angegebene Leis­tung oderKomm. z. LBO, 41. Lfg. April 20121 Komm. z. LBO, 41. Lfg. April 20122 2.die in den Grenzen des Wärmeleistungsbereichs festeingestellte und auf einem Zusatzschild angegebene höchste Leis­tung der Feuerstätte (ohne Zusatzschild gilt als Nennwärmeleistung der höchste Wert des Nennwärmeleistungsbereichs) oder 3.bei Feuerstätten ohne Typenschild die nach der aus dem Brennstoffdurchsatz mit einem Wirkungsgrad von 80 vom Hundert ermittelte Leis­tung. (2) Gesamtnennwärmeleistung ist die Summe der Nennwärmeleistungen der Feuerstätten, die gleichzeitig betrieben werden können. (3) Schornsteine sind rußbrandbeständige Schächte, die Abgase aus Feuerstätten für feste Brennstoffe über Dach ins Freie leiten. (4) Verbindungsstücke sind Kanäle oder Leitungen, die Abgase aus Feuerstätten für feste Brennstoffe in Schornsteine leiten. (5) Abgasleitungen sind Leitungen, die
Siehe auch ...
Siehe auch... von beck-online
  • Zitiert in Normen
    0
Einstellungen