Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-online.DIE DATENBANK
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein Mein beck-online

Gesetz zum Schutze der erwerbstätigen Mutter (Mutterschutzgesetz – MuSchG) zur Fussnote [1]

EL 67 Juli 2009 In der Fassung der Bekanntmachung vom 20. Juni 2002 (BGBl I 2318), geändert durch Art 32 GKV-ModernisierungsG v 14. 11. 2003 (BGBl I 2190); Art 2 X G zur Einführung des Elterngeldes v 5. 12. 2006 (BGBl I 2748) und Art 14 Drittes Mittelstandsentlastungsgesetz v 17. 3. 2009 (BGBl I 550) (FNA 8052-1) Inhaltsübersicht Erster Abschnitt. Allgemeine Vorschriften Geltungsbereich 1 Gestaltung des Arbeitsplatzes 2 Zweiter Abschnitt. Beschäftigungsverbote Beschäftigungsverbote für werdende Mütter 3 Weitere Beschäftigungsverbote 4 Mitteilungspflicht, ärztliches Zeugnis 5 Beschäftigungsverbote nach der Entbindung 6 Stillzeit 7 Mehrarbeit, Nacht- und Sonntagsarbeit 8 Abschnitt 2a. Mutterschaftsurlaub (weggefallen) 8a–8d Dritter Abschnitt. Kündigung Kündigungsverbot 9 (weggefallen) 9a Erhaltung von Rechten 10 Vierter Abschnitt. Leistungen Arbeitsentgelt bei Beschäftigungsverboten 11 (weggefallen) 12 Mutterschaftsgeld 13 Zuschuss zum Mutterschaftsgeld 14 Sonstige Leistungen bei Schwangerschaft und Mutterschaft 15 Freistellung für Untersuchungen 16 Erholungsurlaub 17 Fünfter Abschnitt. Durchführung des Gesetzes Auslage des Gesetzes 18 Auskunft 19 Aufsichtsbehörden 20 EL 67 Juli 20091 Juli 2009 EL 672Sechster Abschnitt. Straftaten und Ordnungswidrigkeiten §§ Straftaten und Ordnungswidrigkeiten 21 (weggefallen) 22, 23 Siebter Abschnitt. Schlussvorschriften In Heimarbeit Beschäftigte 24

Ansicht
Einstellungen