Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-online.DIE DATENBANK
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein Mein beck-online


720g. Hessisches Ladenöffnungsgesetz (HLöG)

64. EL Juli 2013 Vom 23. November 2006 (GVBl. S. 606), geändert durch G v. 28. Dezember 2009 (GVBl. S. 716), G vom 2. Februar 2010 (GVBl. S. 10), v. 16. September 2011 (GVBl. S. 402) und v. 13. Dezember 2012 (GVBl. S. 622) Vorbemerkung Nach der Verabschiedung der Föderalismusreform vom 28. 8. 2006 (BGBl. I S. 2634) hat das Land Hessen alsbald das Hessische Ladenöffnungsgesetz erlassen, das nur noch für Sonn- und Feiertage sowie den Heiligen Abend und Silvester an Werktagen ab 14 Uhr einen Ladenschluss vorschreibt. Auch an Sonn- und Feiertagen können Tankstellen und Flughäfen für den Fahrbetrieb und Reisebedarf ganz öffnen. Kioske, Bäckereien, Zeitungen, Blumen und Hofläden dürfen an Sonn- und Feiertagen 6 Stunden öffnen bzw. verkauft werden. Beschränkungen bestehen für die 1. Weihnachts-, Oster-

Ansicht
Einstellungen