Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Suche zurücksetzen
Erweiterte Suchoptionen:

WM 2015 Heft 27, 1287
BGH: Zur Zulässigkeit eines Teilurteils bezüglich eines einfachen Streitgenossen, wenn es für die gegen ihn gerichtete Klage an der internationalen Zuständigkeit deutscher Gerichte fehlt; keine internationale Zuständigkeit nach Art. 6 Nr. 1 EuGVVO, wenn für keinen der in Anspruch genommenen Streitgenossen eine Zuständigkeit nach Art. 2 Abs. 1 EuGVVO besteht
Urteil vom 24.02.2015 - VI ZR 279/14