Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Suche zurücksetzen
Erweiterte Suchoptionen:

WM 2015 Heft 36, 1726
BGH: Zur Anwendung der §§ 137 Abs. 1, 138 VVG auf das Entfallen der Einstandspflicht des Transportversicherers, wenn verschiedene Ursachen in Betracht kommen, die zum Teil nicht unter die genannten Bestimmungen fallen; zur versicherungsrechtlichen Behandlung eines schwimmfähigen Schiffsrumpfes eines nicht vollständig ausgerüsteten und noch nicht mit eigenem Antrieb ausgestatteten Schiffsneubaus, den das versicherte Schiff seitlich gekoppelt mit sich führt
Urteil vom 27.05.2015 - IV ZR 292/13