Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-online.DIE DATENBANK
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein Mein beck-online

OFD Frankf/M 14.4.2021 S 2244 A-37-St 519

Verfügung betr. Auswirkungen des Zwerganteils- und des Sanierungsprivilegs auf nachträgliche Anschaffungskosten bei § ESTG § 17 EStG zur Fussnote [1]

Vom 14. April 2021 OFD Frankfurt S 2244 A-37-St 519 (DStR S. 1540) Der Bundesfinanzhof orientiert sich in seinen Entscheidungen zur Berücksichtigung von Darlehen und Bürgschaften als nachträgliche Anschaffungskosten bei § ESTG § 17 EStG bisher strikt an den im Gesellschaftsrecht normierten Eigenkapitalersatzregeln (vgl. BMF-Schreiben vom BMF 8. 6. 1999, BStBl. I S. BSTBL Jahr 1999 I Seite 545 zur Fussnote [2]). Durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) wurde das Eigenkapitalersatzrecht zum 1. 11.


Parallelfundstellen:

Weitere Fundstellen: DB 2021 S. 1042 OFD Frankfurt S 2244 A-37-St 519 StEd 2021 S. 395

Siehe auch ...
Siehe auch... von beck-online
Ansicht
Einstellungen