Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-online.DIE DATENBANK
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein Mein beck-online

Bekanntmachung der Neufassung der Verordnung der Sächsischen Staatsregierung über die Übertragung von Zuständigkeiten im Bereich der Rechtspflege auf das Sächsische Staatsministerium der Justiz und für Europa

Vom 25. März 2013 (SächsGVBl. S. 209) Betroffene Vorschrift: –Neufassung der Zuständigkeitsübertragungsverordnung Justiz Aufgrund von Artikel 3 Nr. 2 der Verordnung der Sächsischen Staatsregierung zur Änderung der Verordnung zur Ausführung der Bundesnotarordnung und der Zuständigkeitsübertragungsverordnung Justiz vom 18. Februar 2013 (SächsGVBl. S. 118) wird nachstehend der Wortlaut der Verordnung der Sächsischen Staatsregierung über die Übertragung von Zuständigkeiten im Bereich der Rechtspflege auf das Sächsische Staatsministerium der Justiz und für Europa (Zuständigkeitsübertragungsverordnung Justiz – ZustÜVOJu) unter ihrer neuen Überschrift in der ab dem 14. März 2013 geltenden Fassung bekannt gemacht. Die Neufassung berücksichtigt: I.die am 25. November 2007 in Kraft getretene Verordnung vom 7. November 2007 (SächsGVBl. S. 501),II.den am 1. Juli 2008 in Kraft getretenen Artikel 3 der Verordnung vom 6. Juni 2008 (SächsGVBl. S. 336, 337),III.den am 21. Oktober 2009 in Kraft getretenen Artikel 2 der Verordnung vom 2. Oktober 2009 (SächsGVBl. S. 522, 523),IV.den am 31. Januar 2010 in Kraft getretenen Artikel 2 der Verordnung vom 20. Januar 2010 (SächsGVBl. S. 22),V.den am 11. März 2010 in Kraft getretenen Artikel 2 der Verordnung vom 9. Februar 2010 (SächsGVBl. S. 49, 50),VI.den am 1. April 2010 in Kraft getretenen Artikel 2 der Verordnung vom 14. März 2010 (SächsGVBl. S. 94, 95),VII.die am 12. Februar 2011 in Kraft getretene Verordnung

Siehe auch ...
Siehe auch... von beck-online
Ansicht
Einstellungen