Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-online.DIE DATENBANK
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein Mein beck-online

WM 2020 Heft 8, 369
BGH: Verletzung des Transparenzgebots, wenn bei der Ausgabe einer Namensschuldverschreibung eine Klausel ohne jede Beschränkung Beschlussfassung der Gläubiger über Rechte und Pflichten der Anleger gestattet
Urteil vom 16.01.2020 - IX ZR 351/18