Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-online.DIE DATENBANK
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein Mein beck-online


Verordnung zur Durchführung des Fünften Vermögensbildungsgesetzes (VermBDV 1994)

EL 135 November 2016 Vom 20.12.94 (BGBl I 94, 3904) Geändert durch StEuglG v. 19.12.00 (BGBl I 00, 1790), G zur Änderung des InvG und zur Anpassung anderer Vorschriften v. 21.12.07 (BGBl I 07, 3089), EigRentG v. 29.7.08 (BGBl I 08, 1509), Steuerbürokratieabbaugesetz v. 20.12.08 (BGBl I 08, 2850), Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz v. 26.6.13 (BGBl I 13, 1809), AIFM-StAnpG v. 18.12.13 (BGBl I 13, 4318) und Gesetz zur Anpassung steuerlicher Regelungen an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts v. 18.7.14 (BGBl I 14, 1042), Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen und weiterer Vorschriften v. 22.12.14 (BGBl I 14, 2392). Auf das Verfahren bei der Festsetzung, Auszahlung und Rückzahlung der Arbeitnehmer-Sparzulage sind neben den in § 14 Abs. 2 des Gesetzes bezeichneten Vorschriften die für die Einkommensteuer und Lohnsteuer geltenden Regelungen sinngemäß anzuwenden, soweit sich aus den nachstehenden Vorschriften nichts anderes ergibt. (1) Der Arbeitgeber hat bei Überweisung vermögenswirksamer Leistungen im Dezember und Januar eines Kalenderjahres dem Kreditinstitut

Siehe auch ...
Siehe auch... von beck-online
  • Zitiert in Normen
    0
Einstellungen