Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-online.DIE DATENBANK
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein beck-online Mein beck-online

§ 138 Sittenwidriges Rechtsgeschäft; Wucher

(1) Ein Rechtsgeschäft, das gegen die guten Sitten verstößt, ist nichtig. (2) Nichtig ist insbesondere ein Rechtsgeschäft, durch das jemand unter Ausbeutung der Zwangslage, der Unerfahrenheit, des Mangels an Urteilsvermögen
Zitiervorschläge:
Spindler/Schuster Elektron. Medien/Müller BGB § 138 Rn. 1-50
Spindler/Schuster Elektron. Medien/Müller, 4. Aufl. 2019, BGB § 138 Rn. 1-50
Siehe auch ...
Siehe auch... von beck-online
Einstellungen