Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Suche zurücksetzen
Erweiterte Suchoptionen:

OLG München erklärt «Squeeze out» ehemaliger HRE-Aktionäre für rechtens

FMStBG §, 12 IV; FMStFG § 5a; AktG § 327a; GG Art. 14 III Der Zwangsausschluss (Squeeze out) der Aktionäre bei der umstrittenen Verstaatlichung der Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) war mit dem Grundgesetz vereinbar. Dies hat das Oberlandesgericht
Parallelfundstellen:
BB 2011, S. 3021 (m. Anm. Dr. Andre P. H. Wandt) GWR 2011, 496 NJW-Spezial 2011, 752 WuB II A. § 327a AktG 1.12 D. Gesmann-Nuissl