Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Suche zurücksetzen
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche Detailsuche öffnen
Mein beck-online Mein beck-online

BFH ruft EuGH zur abweichenden umsatzsteuerrechtlichen Behandlung gesetzlich vorgeschriebener Arzneimittelrabatte für private Krankenversicherungen an

Nach Ansicht des Bundesfinanzhofs verstößt es gegen den allgemeinen Gleichbehandlungsgrundsatz aus Art. 20 der EU-Grundrechtecharta, dass die von Pharmaunternehmen privaten Krankenversicherungsunternehmen