Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Suche zurücksetzen
Erweiterte Suchoptionen:

VGH Kassel: Keine Betriebseinschränkungen für Flughafen Frankfurt wegen Gefahren durch Wirbelschleppen

Die Sicherung der Dacheindeckung reicht aus, um die von Wirbelschleppen landender Flugzeuge ausgehenden Risiken in Flörsheim am Main zu beseitigen. Dies geht aus einem Schlussurteil des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs in Kassel vom 12.09.2017 hervor. Die Klagen mehrerer Eigentümer und Bewohner von Grundstücken im Stadtgebiet von Flörsheim am Main gegen den Planfeststellungsbeschluss des Landes Hessen zum Ausbau des Flughafens Frankfurt am Main blieben damit erfolglos