Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-online.DIE DATENBANK
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein Mein beck-online

Die Bundestagswahl 2021 fordert das Verfassungsrecht

Die SPD ist der Wahlsieger des gestrigen Abends - doch am Ziel ist sie noch nicht. Die Frage, wer den Kanzler stellt, ist noch nicht geklärt. Die Wahl sorgte in diesem Jahr aber nicht nur wegen der knappen Ergebnisse für Aufregung. Bereits im Vorfeld gab es verfassungsrechtliche Bedenken - Stichwort Wahlreform und Briefwahl - und auch während der Wahl lief nicht alles glatt. Wir nehmen das zum Anlass für einen Überblick über einige verfassungsrechtlichen Fragen rund um die Wahl 2021. Im Juli hatte das Bundesverfassungsgericht einen Eilantrag von Grünen-, FDP- und Linken-Abgeordneten gegen die Wahlrechtsreform abgelehnt, welche Union und SPD im Oktober 2020 im Alleingang beschlossen hatten. Dem Rechtsstreit war eine jahrelange Debatte um das Problem

Siehe auch ...
Siehe auch... von beck-online
Ansicht
Einstellungen