Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-online.DIE DATENBANK
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein Mein beck-online

WM 2014 Heft 27, 1272
BGH: Zur Wirksamkeit der Vereinbarung eines Versicherungsvertreters mit seinem Kunden, dass für die Vermittlung eines Lebensversicherungsvertrags mit Nettopolice (ratenweise) eine Vergütung zu zahlen ist und der Kunde auch bei einer Kündigung des Versicherungsvertrags zur Fortzahlung der vereinbarten Vergütung verpflichtet bleibt; zum Wertersatzanspruch des Versicherungsvertreters bei einem Widerruf der Vergütungsvereinbarung
Urteil vom 05.06.2014 - III ZR 557/13