Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-online.DIE DATENBANK
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein beck-online Mein beck-online

NordÖRDirekt

Alle Abonnenten der Zeitschrift "NordÖR - Zeitschrift für Öffentliches Recht in Norddeutschland" haben im Rahmen ihres Abonnements exklusiv ohne weitere Berechnung über NomosOnline und beck-online vollen Zugriff auf die Inhalte von NordÖRDirekt: alle Inhalte der NordÖR inklusive Archiv ab 2007.

Zusätzlich ist die Fundstellen-Recherche in der gesamten Datenbank beck-online/beck-treffer inklusive.

Anmelden zum 4-Wochen-Test

Detaillierte Inhaltsübersicht

Zeitschrift

Zur Modulübersicht springen NordÖR - Zeitschrift für Öffentliches Recht in Norddeutschland, ab 2007

Die Zeitschrift für Öffentliches Recht in Norddeutschland – NordÖR – begleitet die Rechtsentwicklung in den Küstenländern Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Abhandlungen greifen aktuelle Rechtsfragen des Landesrechts auf und geben wertvolle Hinweise für die Rechtspraxis. Ein besonderer Schwerpunkt der Zeitschrift liegt beim Seerecht in all seinen Facetten.

Die NordÖR dokumentiert und erläutert bedeutsame landesrechtliche Entscheidungen, insbesondere der Oberverwaltungs- und Verfassungsgerichte.

Aktuelle Informationen aus Gesetzgebung, Verwaltung und Gerichten sowie zur Juristenausbildung runden das Angebot der NordÖR ab.

Die Zeitschrift wendet sich gleichermaßen an Praktiker in Anwaltschaft, Rechtsprechung und Verwaltung, wie an Rechtswissenschaftler und Studierende.


Herausgeber: Prof. Dr. Wilfried Erbguth, Hans-Jürgen Ermisch, Dr. Rolf Gestefeld, Prof. Dr. Hans-Joachim Koch, Hannelore Kohl, Dr. Hubert Meyer, Ilsemarie Meyer, Dr. Herwig van Nieuwland, Prof. Dr. Alexander Proelß, Prof. Dr. Ulrich Ramsauer, Prof. Dr. Alfred Rinken, Prof. Dr. Utz Schliesky, Hans-Joachim Schmalz, Jan Peter Schröder, Prof. Dr. Kay Waechter

mehr Info zum Werk

von NordÖRDirekt
Mein beck-online

Klicken Sie hier um in das Angebot von beck-online Webinare zu wechseln
Klicken Sie hier um in das Angebot von BeckOK zu wechseln