Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Suche zurücksetzen
Erweiterte Suchoptionen:

Wirtschaftsprüfer und Steuerberater PREMIUM

Das Online-Angebot für die erweiterte Recherche. Zusätzlich zu den Inhalten von IDW Wirtschaftsprüfung und Wirtschaftsprüfer und Steuerberater PLUS finden Sie hier weitere renommierte Werke wie Kessler/Kröner/Köhler, Konzernsteuerrecht; Vogel/Lehner, DBA, oder Prinz/Winkeljohann, Beck'sches Handbuch der GmbH.

Anmelden zum 4-Wochen-Test

Detaillierte Inhaltsübersicht

Fach-News

Zur Modulübersicht springen DStR-Fachdienst, ab 2009

Der Kompaktüberblick über die steuerrechtlichen Entwicklungen der Woche.


Die DStR-Redaktion liefert Ihnen mit dem DStR-Fachdienst jeden Freitag per E-Mail den Kompaktüberblick über die steuerrechtlichen Entwicklungen der Woche.

Die aktuelle Ausgabe des DStR-Fachdienstes sowie die archivierten Jahrgänge können Sie mit einem Klick auf "DStR-Fachdienst" im Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Module einsehen.

Sofern der Fachdienst im Rahmen eines Fachmoduls bzw. beck-online PREMIUM genutzt wird, besteht lediglich Zugriff auf das Archiv, eine Versendung mittels Pushdienst erfolgt in diesem Fall nicht.

mehr Info zum Werk

Zur Modulübersicht springen Fach-News Steuerrecht

Aktuelle Nachrichten der DStR- und der beck-aktuell-Redaktion aus Rechtsprechung und Gesetzgebung zum Steuerrecht sind in Ihrem Abonnement enthalten.

Lexika, Kommentare, Handbücher

Lexika
Zur Modulübersicht springen Beck'sches Steuer- und Bilanzrechtslexikon Edition 2 / 2017

Über 630 Stichwörter aus dem Steuer- und Bilanzrecht und angrenzenden Rechtsgebieten, inklusive Sozial-,
Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht. Kurze Themenzusammenfassungen auf Basis der aktuellen Rechtslage,
mit Beispielen und Gestaltungstipps. Das Beck'sche Steuerlexikon wird durch über 15 Autoren aus allen
Bereichen der steuer- und bilanzrechtlichen Berufspraxis auf aktuellem Stand gehalten.

Kommentare
Zur Modulübersicht springen Baumbach / Hopt, HGB

Dieser Kommentar-Klassiker liefert schnell, zuverlässig und gerichtsfest Informationen zu allen handelsrechtlichen Themen – auf den Punkt gebracht und ohne Ballast. Zusätzlich zum HGB sind zahlreiche handelsrechtliche Nebengesetze und -vorschriften erläutert.

Zum Werk
Dank seiner thematischen Spannweite ist der für die Praxis optimierte Baumbach/Hopt der beliebteste Wirtschaftsrechtskommentar seiner Klasse. Er hat auf den Gebieten des Handels- und Gesellschaftsrechts sowie im angrenzenden Register-, Bank- und Transportrecht einen nach Prägnanz, wissenschaftlichem Rang und Praxisnähe gleichermaßen hohen Qualitätsmaßstab gesetzt. Der zweijährliche Erscheinungsrhythmus bürgt für verlässliche Aktualität.

Neben dem HGB sind im Kommentar folgende Gesetze und Regelwerke ganz oder teilweise abgedruckt und zum Teil auch erläutert:
  • EGHGB (Auszug)
  • PartGG
  • WG, AktG, GmbHG (Auszüge)
  • WPO (Auszug) mit AGB-WP
  • FamFG (Auszug)
  • HandelsregisterVO
  • BGB (§§ 305-310)
  • Incoterms® 2010
  • KWG (§ 1 I-IIIe)
  • AGB Banken, AGB Sparkassen
  • ERA 600®, el.ERA®, ERI®
  • DepotG, BörsG, WpPG (Auszug), VermAnlG (Auszug), WpHG
  • CMR-Übereinkommen
  • Spediteurbedingungen - ADSp.
Dem Recht der Bankgeschäfte ist ein eigener systematischer Abschnitt gewidmet. Als ideales Werk für den ersten (und vielfach definitiven) Zugriff gehört der "Baumbach/Hopt" auf den Schreibtisch aller Praktiker im Wirtschaftsrecht.

Vorteile auf einen Blick

  • alles im Griff: umfassende Mitberücksichtigung der praxiswichtigen Nebengebiete
  • Erläuterung durch führende Experten
  • hochwertige Argumentationshilfe
  • auch Schwieriges wird klar auf den Punkt gebracht.

Zur Neuauflage
Die Neuauflage berücksichtigt eine Fülle neuer Rechtsprechung auf allen Teilgebieten und zahlreiche Gesetzesänderungen, u.a. das Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr, die Einführung der PartG mbB, die Umsetzung der RL 2012/17/EU in Bezug auf die Verknüpfung von Zentral-, Handels- und Gesellschaftsregistern in der EU, Novellierungen im Bank- und Kapitalmarktrecht (u.a.: Erstes Finanzmarktnovellierungsgesetz – 1. FiMaNoG), die Neufassungen der AGB Banken und Sparkassen, das BilRUG, die 10. ZuständigkeitsanpassungsVO sowie die Reform des Abschlussprüfungsrechts durch AReG (Abschlussprüfungsreformgesetz) und APAReG (Abschlussprüferaufsichtsreformgesetz).

Zielgruppe
Für alle Praktiker des Wirtschaftsrechts, insbesondere Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Kaufleute.

mehr Info zum Werk

Zur Modulübersicht springen Baumbach / Hueck, GmbHG

Der bewährte Kommentar erläutert das GmbH-Gesetz auf wissenschaftlicher Grundlage und mit Blick auf die Bedürfnisse der Praxis. Das Werk verarbeitet die Fülle der Rechtsprechung und Literatur und bringt eigene Stellungnahmen zu Streitfragen.

Die 21. Auflage
berücksichtigt alle wichtigen Entscheidungen und neue gesetzliche Änderungen, insbesondere:

  • das Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männer an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst (Frauenquote)
  • das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz
  • die Aktienrechtsnovelle 2016
  • das Abschlussprüfungsreformgesetz sowie
  • die Änderungen im Bereich des Insolvenzrechts.
Wertvoll
für Rechtsanwälte, Justitiare, Richter, Rechtspfleger, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Unternehmensberater, Mitarbeiter von Banken, GmbH-Geschäftsführer und Aufsichtsratsmitglieder.

mehr Info zum Werk

Zur Modulübersicht springen Beck'scher Bilanz-Kommentar

Handelsbilanz und Steuerbilanz

Der Beck’sche Bilanz-Kommentar ist seit fast 30 Jahren der zuverlässige Begleiter für Ersteller, Prüfer und Berater gleichermaßen bei allen Fragen zum handelsrechtlichen Jahresabschluss sowie bei allen steuerbilanziellen und bilanzpolitischen Entscheidungen. Auch die 10. Jubiläumsauflage bietet in gewohnter Weise eine fundierte Kommentierung von Handels- und Steuerbilanz – auf höchsten Niveau und unter Berücksichtigung aktueller Gesetzesreformen.

Best Practice der Rechnungslegung

Hochkarätige und erfahrene Autoren aus führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften zeigen praxiserprobte Lösungswege unter ausführlicher und kritischer Würdigung der Gesetzgebung und Rechtsprechung – für eine Bilanz, die jeder Prüfung Stand hält.

Beck’scher Bilanz-Kommentar: Neu in der 10. Auflage

Handelsrecht:
Neben einem besonderen Augenmerk auf die E-Bilanz wurden folgende Gesetzesnovellen kommentiert:

  • Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG)
  • Gesetz zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie
  • Abschlussprüferaufsichtsreformgesetz (APAReG)
  • Abschlussprüferreformgesetz (AReG)
  • Änderungen der IDW-Standards und IDW-Stellungnahmen
  • Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst

Steuerrecht:
Berücksichtigt sind alle seit der Vorauflage ergangenen Änderungsgesetze. Bereits mit dem Steueränderungsgesetz 2015.

mehr Info zum Werk

Zur Modulübersicht springen Blümich EStG, KStG, GewStG, Nebengesetze

Rundum aktuell und alle Ertragsteuergesetze in einem Werk

Herausgegeben von Dr. Peter Brandis, RiBFH und Prof. Dr. Bernd Heuermann, VorsRiBFH

Der Blümich ist der umfassende Ertragsteuerrechtskommentar zum EStG, KStG und GewStG sowie zu den ertragsteuerlichen Nebengesetzen (u.a. AStG, InvZulG, KapErhStG, SolZG, UmwStG, VermBG und WoPG).

Mit dem BLÜMICH alles am richtigen Ort

Aktuelle Neuerungen zu den Ertragsteuern durch die diversen Änderungsgesetze finden Sie genau da kommentiert, wo Sie sie brauchen: Nicht als separate Abhandlungen, sondern an der Stelle der Kommentierung, die sich mit der geänderten Regelung beschäftigt – und wo Sie sie bei Ihrer täglichen Arbeit schnell finden! Sie finden alles kompakt an einer Stelle. Sie beraten besser und sparen Zeit.

 Der topaktuelle Ertragsteuer-Kommentar

Kommentierungen mit Startvorsprung: Im Vergleich zu vielen anderen Kommentaren, die sich mit den Ertragsteuern beschäftigen, kann der BLÜMICH einfach schneller reagieren: Gesetzesänderungen und Grundsatzurteile des BFH, des BVerfG und des EuGH werden umgehend berücksichtigt. Gerade angesichts der hektischen Entwicklungen im Steuerrecht sind Sie mit dem BLÜMICH immer auf der sicheren Seite! 

Der BLÜMICH: Zuverlässig durch ständige Generalüberholungen

Ob zum Einkommensteuergesetz, Körperschaftsteuergesetz, Gewerbesteuergesetz oder zu den ertragsteuerlichen Nebengesetzen: In regelmäßigen Abständen werden alle Kommentierungen insgesamt überarbeitet und hinsichtlich Rechtsprechung, Verwaltungsmeinungen und Schrifttum zu den Ertragsteuern auf den neuesten Stand gebracht. Mit dem BLÜMICH verfügen Sie über einen Kommentar, der Sie zuverlässig auf neuestem Stand berät, egal, welches Kapitel Sie aufschlagen.

Doppelt geprüft von Experten zum Ertragsteuerrecht

Die Autoren sind erfahrene Experten aus Finanzverwaltung, Steuerberatung und Finanzgerichten. Im Zusammenspiel von Herausgeber und Lektorat werden alle Erläuterungen Seite für Seite sorgfältig redigiert. Wurden neue Urteile und Anwendungsschreiben bereits berücksichtigt? Sind alle Urteils- und Fachaufsatzzitate korrekt wiedergegeben? Der hohe Qualitätsstandard zahlt sich aus: Auf den BLÜMICH können Sie sich verlassen!

mehr Info zum Werk

Zur Modulübersicht springen Braun, Insolvenzordnung

Die 7. Auflage 2017 des bewährten einbändigen Praktikerkommentars bietet

Herausgegeben wird das Werk von Dr. Eberhard Braun, Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer, bearbeitet wird es von Rüdiger Bauch, Elke Bäuerle, Dr. Andreas J. Baumert, Dr. Andreas Beck, Holger Blümle, Volker Böhm, Michael Böhner, Dr. Peter de Bra, Dr. Eberhard Braun, Stefano Buck, Harald Bußhardt, Ellen Delzant, Dr. Thomas Dithmar, Patrick Ehret, Dr. H. Philipp Esser, Achim Frank, Dr. Dirk Herzig, Tobias Hirte, Dr. Ferdinand Kießner, Harald Kroth, Patric W. Naumann,  Dr. Dirk Pehl, Dr. Rainer Riggert, Detlef Schneider, Detlef Specovius, Dr. Annerose Tashiro und Bertram Wolf.

mehr Info zum Werk

Zur Modulübersicht springen Winkeljohann / Förschle / Deubert, Sonderbilanzen

Sonderbilanzen mit allen Facetten

Das Werk bringt eine umfassende Darstellung aller wesentlichen Sonderbilanzen. Von Spezialisten verfasst, verknüpft das Werk die handelsrechtliche Thematik mit den steuerrechtlichen Auswirkungen und Besonderheiten spezieller Bilanzerstellung. Es beleuchtet dabei das gesamte Umfeld der jeweiligen betrieblichen Sondersituationen in ihrer bilanzrechtlichen, steuerrechtlichen und zivilrechtlichen Problematik aus der Sicht des Unternehmens einerseits und der Gesellschafter andererseits.

Sonderbilanzen für alle Fälle
  • Eröffnungsbilanz eines Einzelunternehmens
  • Eröffnungsbilanz PersGes
  • Gründungsbilanz KapGes
  • Sonderbilanz Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln
  • Gruppenabschluss und Pro-Forma-Finanzinformationen
  • Zwischenabschluss und Zwischenberichterstattung
  • Verschmelzungsschlussbilanz
  • Spaltungsbilanzen
  • Vermögensübertragungsbilanz
  • Übernahmebilanzierung bei Umwandlung
  • Bilanzierung Formwechsel
  • Rechnungslegung des Einzelkaufmanns bei Betriebsaufgabe
  • Abfindungsbilanz bei Ausscheiden eines Gesellschafters aus einer Personengesellschaft
  • Realteilungsbilanz
  • Unterbilanz und Überschuldungsstatus
  • Sanierungsmaßnahmen und ihre Bilanzierung
  • Rechnungslegung im Insolvenz­verfahren
  • Liquidationsrechnungslegung PersGes
  • Liquidationsrechnungslegung KapGes

mehr Info zum Werk

Zur Modulübersicht springen Gosch, Körperschaftsteuergesetz

Der KStG-Kommentar für den Praktiker Der »Gosch« bietet die vollständige Kommentierung des Körperschaftsteuergesetzes einschließlich der Übergangsvorschriften (Anrechnungsverfahren). Die klare, praxisnahe und mit zahlreichen Beispielen und Schaubildern angereicherte Kommentierung bringt »Licht ins Dunkel« des hoch komplexen Körperschaftsteuerrechts.

Bereits mit »Zollkodexanpassungsgesetz« Berücksichtigt sind u.a. folgende Änderungen seit der Vorauflage: •das Wachstumsbeschleunigungsgesetz •das Gesetz zur Umsetzung steuerlicher EU-Vorgaben sowie zur Änderung steuerlicher Vorschriften •das Jahressteuergesetz 2010 •das Steuervereinfachungsgesetz 2011 •das Beitreibungsrichtlinie-Umsetzungsgesetz •das Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts •das Ehrenamtstärkungsgesetz •das Gesetz zur Umsetzung des EuGH-Urteils zu den Streubesitzdividenden und •das Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz und •das sog. Kroatien-Anpassungsgesetz •und ganz aktuell das sog. Zollkodex-Anpassungsgesetz. KStG aus erster Hand. Der Herausgeber Prof. Dr. Dietmar Gosch ist Vors. Richter des für Körperschaftsteuer zuständigen I. Senats des BFH. Ein hochqualifiziertes Autorenteam aus Justiz, Verwaltung und Beratung sorgt für ein ausgewogenes und breites Meinungsspektrum. Im Vergleich zur Vorauflage sind zahlreiche neue Autoren beteiligt, u.a. aus dem KStG-Senat des BFH.

mehr Info zum Werk

Zur Modulübersicht springen Hüffer / Koch, Aktiengesetz

Das Werk ist der kompakte Standardkommentar zum Aktiengesetz. Er informiert detailliert, formuliert prägnant und erlaubt den sicheren Problemzugriff durch systematische Übersichten, ein vollständiges Verzeichnis der Rechtsprechung und zahlreiche Querverweise. Das Werk vereint wissenschaftliche Präzision mit großer Praxisnähe und klaren Formulierungen.

Die 12. Aauflage
berücksichtigt insbesondere:
  • Aktienrechtsnovelle 2016
  • Gesetz zur gleichberechtigten Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen (sog. Frauen- und Geschlechterquote)
  • BilRUG
  • die Änderungen im Rahmen des Kleinanlegerschutzgesetzes und des Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie-Umsetzungsgesetzes
  • sowie das geplante Abschlussprüfungsreformgesetz.
Darüber hinaus wurden die zahlreichen Entscheidungen des BGH sowie der Oberlandesgerichte ausgewertet und in den Sachzusammenhang eingeordnet.

Der Autor
Professor Dr. Jens Koch ist Direktor des Instituts für Handels- und Wirtschaftsrecht und Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht an der Universität Bonn.

mehr Info zum Werk

Zur Modulübersicht springen Kessler / Kröner / Köhler, KonzernStR

Kessler/Kröner/Köhler

Konzernsteuerrecht

National - International

Herausgegeben von Prof. Dr. Wolfgang Kessler, Steuerberater, Dr. Michael Kröner und Dr. Stefan Köhler, Steuerberater

Der Global Player im Steuerrecht


Das Handbuch bietet dem Konzernpraktiker eine Gesamtdarstellung dieses immer wichtiger werdenden Rechtsgebietes. Ausgehend von den möglichen Rechtsformen im Konzernverbund wird die laufende Besteuerung der Konzerne in Abhängigkeit von der jeweiligen Konzernstruktur behandelt. In einem gesonderten Teil werden Konzerntypen, Konzernaufbau sowie Änderungen der Konzernstruktur (Umstrukturierungen) und deren Konsequenzen aufgezeigt.

mehr Info zum Werk

Zur Modulübersicht springen Klein, Abgabenordnung

Das steuerliche Verfahrensrecht wird in einer Zeit steigender Rechtsbehelfe und finanzgerichtlicher Verfahren immer bedeutsamer. Die ständigen Steuerrechtsänderungen durch den Gesetzgeber tangieren in zunehmendem Maße auch die Abgabenordnung. Qualifizierte steuerliche Beratung umfasst deshalb die Beherrschung des steuerlichen Verfahrensrechts durch problemorientierte Information unter gleichzeitiger Reduktion auf das in der Praxis Wesentliche.
Hier setzt der "Klein" an.

Übersichtlich und gut verständlich, dabei aber umfassend und verfahrenssicher, kommentiert das Werk nun in bereits 13. Auflage die gesamte AO komplett in einem handlichen Band. Auch das Steuerstrafrecht (§§ 369 - 412) ist eingehend und praxisgerecht erläutert.
Mitkommentiert im Werk sind die einschlägigen Vorschriften aus der ZPO, insbesondere die Pfändungsvorschriften, aus der Insolvenzordnung, aus dem Zollkodex der Union (UZK) sowie aus dem VwZG.

Vorteile auf einen Blick:
  • komplette AO, einschließlich Steuerstrafrecht, in einem handlichen Band
  • aktuell und verfahrenssicher kommentiert
Zur Neuauflage:
Mit Stand 1. Februar 2016 eingearbeitet sind acht Änderungsgesetze mit wichtigen Änderungen u.a.
  • zu den Identifikationsmerkmalen und zur Buchführungspflicht (hier auch Kommentierung der Grundsätze GoBD)
  • zur strafbefreienden Selbstanzeige
  • neue Zuständigkeitsregelung für Offshore-Windparks
  • Ausweitung des internationalen Informationsaustauschs
  • der ab 1.5.2016 geltende neue Zollkodex der Union (UZK) ist bereits berücksichtigt, ebenso (bei der Kommentierung des § 117 AO) alle Änderungen beim EU-Amtshilfegesetz

Die Vielzahl neuester BFH-Entscheidungen, FG-Urteile und Verwaltungserlasse sowie die umfangreichen Änderungen des AO-Anwendungserlasses (AEAO) sind ebenfalls verlässlich eingearbeitet.

mehr Info zum Werk

Zur Modulübersicht springen Reichert, GmbH & Co. KG

Dieser Klassiker berät in allen Fragen der GmbH & Co. KG. Das bewährte Handbuch zeigt die Vor- und Nachteile der Rechtsform auf und vermittelt Beratungssicherheit durch einen umfassenden Überblick über die gesellschafts- und steuerrechtlichen Aspekte. Ausführliche Formularmuster zu den einzelnen Kapiteln ermöglichen die unmittelbare Umsetzung in die eigene Praxis.

GmbH & Co. KG: Jetzt neu in der 7. Auflage 2015
Das von Dr. Heinrich Sudhoff begründete Handbuch zur GmbH & Co. KG wird herausgegeben von Prof. Dr. Jochem Reichert. Das Autoren-Team wurde durch mehrere jüngere Autorinnen und Autoren erweitert. Einen noch breiteren Raum finden nun die steuerlichen Aspekte und hier vor allem das internationale Steuerrecht. Der Band ist auf den aktuellen Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung gebracht und enthält zahlreiche neue Trends der Vertragsgestaltung. Ein ausführliches Sachverzeichnis ermöglicht den schnellen, gezielten Zugriff.

Gesellschafts- und Steuerrecht aus einem Guss
Die Autorinnen und Autoren sind allesamt ausgewiesene Praktiker aus Rechts-, Steuer- und Wirtschaftsberatung. Sie informieren hier umfassend und verständlich Unternehmer, Geschäftsführer und Gesellschafter, Unternehmensjuristen, Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

mehr Info zum Werk

Zur Modulübersicht springen Rössler / Troll, BewG

Das komplette Bewertungsrecht für Ihre Beratungspraxis

Der Standardkommentar zum Bewertungsrecht ist stets auf aktuellem Stand. Alle Regelungen des Bewertungsgesetzes sind im „Rössler/Troll“ fundiert erläutert, insbesondere die Bedarfs-bewertung für Grundbesitz.

"(...) Der Standardkommentar zum Bewertungsrecht ist durch die regelmäßigen Ergänzungslieferungen stets auf aktuellem Stand. Alle Regelungen des Bewertungsgesetzes sind im „Rössler/Troll" fundiert erläutert, insbesondere die Bedarfsbewertung für Grundbesitz, wichtig vor allem bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer und bei der Grunderwerbsteuer. Weitere Schwerpunkte sind die Anteilsbewertung, die Bewertung des Betriebsvermögens und die Wertermittlung bei der Land- und Forstwirtschaft. Auch die vor allem für die Grundsteuer weitergeltende Einheitsbewertung ist ausführlich dargestellt." 
in: Betriebliche Nachrichten für die Landwirtschaft 07/ 2008, zur 10. Auflage 2007

mehr Info zum Werk

Zur Modulübersicht springen Schmitt / Hörtnagl / Stratz, Umwandlungsgesetz, Umwandlungssteuergesetz

Der Kommentar erläutert das Umwandlungsrecht in einem Band sowohl aus handelsrechtlicher als auch aus steuerrechtlicher Sicht.

Hervorzuheben sind zum Handelsrecht

  • Berücksichtigung sämtlicher handelsrechtlicher Änderungsgesetze, insbesondere zur Partnerschaftsgesellschaft
  • grundlegende Überarbeitung unter Berücksichtigung aller Entwicklungen in Literatur und Rechtsprechung der letzten fünf Jahre
  • umfassende Darstellung der bilanziellen Abbildung einer Umwandlung für alle beteiligten Rechtsträger

zum Steuerrecht

  • vollständige Neubearbeitung der steuerlichen Kommentierung
  • umfassende Berücksichtigung aller Steuerreformgesetze
  • umfassende Einarbeitung der Ansicht der Finanzverwaltung, insbesondere im Umwandlungssteuererlass

Die Kommentierung ist präzise, sprachlich exakt und auf das für den Praktiker Wesentliche beschränkt. Gleichwohl sind alle Vorschriften kommentiert, also auch diejenigen zu Genossenschaften, Vereinen, VVaG etc. Besonders herauszustellen ist die Tatsache, dass das gesamte Umwandlungsgesetz und das gesamte Umwandlungssteuergesetz handlich in einem Band kommentiert sind.

In der 7. Auflage besonders hervorzuheben ist die umfassende Überarbeitung zum UmwandlungssteuerG mit detaillierter Auswertung der Entscheidungen der Finanzverwaltung sowie die Änderungen durch die Umsetzung der Fusionsrichtlinie.
Ergänzt werden die steuerrechtlichen Ausführungen durch einen Anhang zu den Verkehrsteuern (insbes. § 6a GrunderwerbsteuerG) sowie zur verbindlichen Auskunft gem. § 89 AO.
Schließlich ist auf die vertieften Ausführungen zum Arbeitsrecht u.a. im Rahmen der §§ 5, 20, 126, 131, 322 - 325 UmwG hinzuweisen.

mehr Info zum Werk

Zur Modulübersicht springen Schulze u. a., Bürgerliches Gesetzbuch

Mit dem Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten und zur Durchführung der VO über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten und dem Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie und zur Änderung handelsrechtlicher Vorschriften hat der Gesetzgeber allein im ersten Halbjahr 2016 über 30 wichtige Paragrafen geändert und 10 neu eingeführt.

Die Neuauflage berücksichtigt bereits alle Änderungen, die sich für Vertragsgestaltung und Prozess aus den Neuregelungen ergeben, etwa bezüglich

  • verkürzter bzw. wegfallender Widerrufsrechte bei fehlerhafter Belehrung und bei alten Baufinanzierungen
  • Erweiterung vorvertraglicher Informationspflichten
  • schärferer Anforderungen an die Banken zur Prüfung der Kreditwürdigkeit von Verbrauchern, Nachweis der Sachkunde bei Kreditvermittlern u.a.

    Als weitere wichtige Gesetzesänderungen sind u.a. berücksichtigt: 
  • Mietrechtsnovellen mit „Mietpreisbremse“ und energetischer Sanierung
  • Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änd. von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änd. sonstiger Vorschriften
  • Schon jetzt zeigt die Kommentierung die „Baustellen“ des Gesetzgebers durch das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung auf.

    Alle wichtigen Regelungen rund um das BGB werden mitkommentiert: 
    AGG, Preisklauselgesetz, Gewaltschutzgesetz, Versorgungsausgleichsgesetz, Vormünder- und Betreuervergütungsgesetz, Internationales Privatrecht des EGBGB, Rom-VOen

    Internationale Verträge wie das Übereinkommen über das auf Unterhaltspflichten anzuwendende Recht (HUP), über die Zuständigkeit der Behörden und das anzuwendende Recht auf dem Gebiet des Schutzes von Minderjährigen (MSA), über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung sowie das Haager Übereinkommen über das auf die Form letztwilliger Verfügungen anzuwendende Recht sind ebenfalls enthalten. 

    Die 9. Auflage wurde bearbeitet von: 
    Prof. Dr. Heinrich Dörner, Universität Münster | Prof. Dr. Ina Ebert, München | Prof. Dr. Thomas Hoeren, Universität Münster/Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf | Dr. Rainer Kemper, Hochschule Osnabrück, Fakultät MKT, Lingen | Prof. Dr. Ingo Saenger, Universität Münster | Dr. Alexander Scheuch, Universität Münster | Prof. Dr. Klaus Schreiber, Universität Bochum | Prof. Dr. Hans Schulte-Nölke, Universität Osnabrück | Prof. Dr. Dr. h.c. Reiner Schulze, Universität Münster | Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Universität Bielefeld | Prof. Dr. Volker Wiese, Universität Bayreuth
  • mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Sölch / Ringleb, UStG

    Der Richter-Kommentar

    Herausgegeben von Dr. Wilfried Wagner.

    Mit Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung, Einfuhrumsatzsteuer-Befreiungsverordnung, EG-Mehrwertsteuer-Systemrichtlinie, Mehrwertsteuer-Durchführungsverordnung, EG-Richtlinie 2008/9/EG, Dreizehnter EG-Umsatzsteuerrichtlinie.

    Alles zur Umsatzsteuer drin in einem Band
    Auf mehr als 3000 Seiten enthält der »Sölch/Ringleb« eine vollständige und ausführliche Kommentierung aller Vorschriften des Umsatzsteuergesetzes. Der einbändige Großkommentar beantwortet die Fragen, auf die es in der Praxis ankommt, prägnant und in klarer Sprache. Er konzentriert sich dabei ganz auf das UStG und seine Nebenbestimmungen und ist daher leicht handhabbar und übersichtlich.

    Der Weg zum Erfolg – durchsetzbare Lösungen von Experten aus der Finanzgerichtsbarkeit
    Im »Sölch/Ringleb« finden Sie die Lösungen zu allen Umsatzsteuer-Fragen, die sich vor Gericht auch durchsetzen lassen. Hier profitieren Sie vom Wissen der Autoren – ausschließlich Experten aus der Finanzgerichtsbarkeit, vor allem aus dem für die Umsatzsteuer zuständigen V. Senat und XI. Senat sowie dem für die Einfuhrumsatzsteuer und den Zolltarif zuständigen VII. Senat des BFH.

    Stets hochaktuell
    Mit seinen regelmäßig drei Lieferungen pro Jahr kann der »Sölch/Ringleb«, als einziger einbändiger Loseblatt-Kommentar zum Umsatzsteuerrecht, schnell und gezielt auf Gesetzesänderungen sowie auf wichtige neue Urteile und Erlasse reagieren.

    EU-Recht zur Umsatzsteuer voll integriert
    Das EU-Recht wirkt, als übergeordnetes Recht, unmittelbar in das nationale Recht hinein. Der »Sölch/Ringleb« achtet besonders auf die richtlinienkonforme Umsetzung der UStG-Vorschriften. Er kommentiert das nationale Recht stets unter Einbeziehung des EU-Rechts und der einschlägigen EuGH-Rechtsprechung. Sie sehen sofort, wo europäische Vorgaben vorteilhafter sind oder wo deutsches Recht diese nicht richtig umsetzt, und können entsprechend handeln.

    „Den »Sölch/Ringleb« ziehe ich als erstes heran, um bestimmte Probleme zur Umsatzsteuer einschätzen zu können.“
    Prof. Dr. Thomas Küffner, RA, StB, WP, FA f. Steuerrecht

    „Ob als Online-Version oder Print-Ausgabe in einem Band – aus Sicht des Praktikers ist der Kommentar eine erstklassige Anlaufstelle für alle Fragen des Umsatzsteuerrechts – praxisnah und dennoch tiefgründig.“
    Dr. Martin Robisch, StB

    „Der »Sölch/Ringleb« (…) zeigt prägnant, was (…) bei der weitgehend europäisch determinierten Umsatzsteuer geht oder eben auch nicht geht.“
    MinDirig. a. D. Werner Widmann

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Troll / Gebel / Jülicher / Gottschalk, ErbStG

    Umfassend erläutert das Werk das gesamte Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht. Schwerpunkte der Kommentierung sind die Unternehmensnachfolge, die steuerliche Bewertung, die Querverbindungen zu anderen Steuerarten sowie die Bezüge zum Zivilrecht und Gesellschaftsrecht. Einzigartig ist die Darstellung des internationalen Erbschaftsteuerrechts von rund 100 Ländern.

    Zuverlässig
    Der Troll/Gebel/Jülicher lotet das Für und Wider jeder Entscheidung aus und gibt klare Empfehlungen, die durch entsprechende Literaturhinweise und Rechtsprechungsnachweise belegt werden – für fundierte und durchsetzbare Lösungen.

    Übersichtlich
    Durch spezielle alphabetische Übersichten vor jedem Paragrafen finden Sie schnell und gezielt jede Kommentierungsstelle – effizient und zeitsparend.

    Die richtige Lösung bei schwierigen Fragestellungen
    Mit dem Troll/Gebel/Jülicher stehen Sie zuverlässig auf der sicheren Seite. Hier finden Sie von Anfang an klare Erläuterungen zu allen Neuerungen mit schlüssigen Konzepten zur optimalen Vermögensnachfolge. Und dank der laufenden Aktualisierungen sind Sie auch über die zu erwartende Rechtsprechung zeitnah auf dem Laufenden – ganz bequem, ohne selbst recherchieren zu müssen.

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Vogel / Lehner, DBA

    Vogel/Lehner
    Doppelbesteuerungsabkommen
    Kommentar

    Begründet von Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Vogel, herausgegeben von Prof. Dr. Moris Lehner

    International geschätzt!


    Erläutert von Artikel zu Artikel und von Absatz zu Absatz
    die Regelungen des OECD-Musterabkommens und anschließend
    die Abweichungen der einzelnen Doppelsteuerungsabkommen vom OECD- Musterabkommen.

    Dieses Werk bietet damit eine vollständige Kommentierung aller geltenden deutschen DBA.

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Vögele / Borstell / Engler, Verrechnungspreise

    Für Global Player.
    Risiken vermeiden – Chancen nutzen

    Verrechnungspreise sind heute eines der entscheidenden Instrumente zur Steuerung des Warenverkehrs, der Dienstleistungen, der immateriellen Wirtschaftsgüter und der Finanzierungsströme bei international arbeitenden Unternehmensgruppen. Das Handbuch »Verrechnungspreise« hilft Ihnen, die vielfältigen Probleme der Verrechnungspreisfindung sicher zu lösen und damit Mehrfachbesteuerung und Strafzuschläge zu vermeiden sowie durch optimierte Gestaltung die Steuerlast zu mindern.

    Mit Stand Juli 2010 wurde das Werk hinsichtlich Gesetzgebung, Literatur und Rechtsprechung grundlegend überarbeitet. Die neuen Herausforderungen der Verrechnungspreisproblematik wie die Funktions- und Geschäftsverlagerung, die Dokumentationsanforderungen sowie die wertorientierte Verrechnunspreisplanung wurden neu aufgenommen und an einschlägigen Anwendungsbeispielen praxisnah erläutert. Ebenfalls neu aufgenommen wurden Kapitel über Verrechnungspreise in Österreich und in der Schweiz. Mit einer umfangreichen Materialsammlung (über 2000 Seiten) der einschlägigen Verrechnungspreisvorschriften und einem Transfer pricing global reference guide auf CD-ROM.

    mehr Info zum Werk

    Handbücher
    Zur Modulübersicht springen Beck'sches IFRS-Handbuch.

     

    Kommentierung der IFRS/IAS

    Rechnungslegung nach den International Financial Reporting Standards

    Herausgegeben von Dr. Werner Bohl, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwalt, Joachim Riese, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Dr. Jörg Schlüter,
    Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwalt

     


    Das  Handbuch unterstützt den Bilanzersteller bei der Umsetzung der IFRS/IAS-Regeln. Nach einer Einführung in die Grundlagen der IFRS/IAS-Rechnungslegung werden anhand einer klaren systematischen Gliederung die einzelnen IFRS/IAS-Vorschriften kommentiert. Zugleich werden die Abweichungen zur HGB-Bilanzierung dargestellt. Fallbeispiele erleichtern dem Bilanzierungspraktiker den Übergang auf die IFRS/IAS-Rechnungslegung. 
    Eingearbeitet wurden alle seit Erscheinen der 2. Auflage geänderten und neu hinzugekommenen Vorschriften, u.a. IFRS 8 (operating segments), die Neufassung von IAS 1 (presentation of financial statements) sowie die geänderte Fassung von IAS 23 (borrowing costs), die Interpretationen IFRIC 10, 11, 12, 13 und 14. Enthalten sind bereits die Änderungen der nationalen Rechnungslegungsvorschriften durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG).

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Petersen / Bansbach / Dornbach, IFRS Praxishandbuch 2016

    Das aktuelle Praxishandbuch 2010 stellt die komplexe Materie der Internationalen Rechnungslegung verständlich und strukturiert dar.

     

    .

    Verantwortliche Entscheidungsträger erhalten umfangreiche Informationen für die Anwendung der IFRS und die Umstellung auf diese. Das Handbuch lässt sich auch als Konzernbilanzierungsrichtlinie einsetzen, da es an die unternehmensspezifischen Anforderungen angepasst werden kann.
    Noch mehr Pluspunkte: Zahlreiche Fallbeispiele und anschauliche Grafiken sowie die CD-ROM mit allen Checklisten sind eine wertvolle Hilfe für die tägliche Arbeit mit IFRS. In der Neuauflage sind die zahlreichen Vorschriftenänderungen des IFRStandardsetters eingearbeitet.

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Petersen / Bansbach / Dornbach, IFRS Praxishandbuch 2015

    Das aktuelle Praxishandbuch 2010 stellt die komplexe Materie der Internationalen Rechnungslegung verständlich und strukturiert dar.

     

    .

    Verantwortliche Entscheidungsträger erhalten umfangreiche Informationen für die Anwendung der IFRS und die Umstellung auf diese. Das Handbuch lässt sich auch als Konzernbilanzierungsrichtlinie einsetzen, da es an die unternehmensspezifischen Anforderungen angepasst werden kann.
    Noch mehr Pluspunkte: Zahlreiche Fallbeispiele und anschauliche Grafiken sowie die CD-ROM mit allen Checklisten sind eine wertvolle Hilfe für die tägliche Arbeit mit IFRS. In der Neuauflage sind die zahlreichen Vorschriftenänderungen des IFRStandardsetters eingearbeitet.

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Beck'sches Handbuch der GmbH

    GmbH-Recht komplett
    Das Beck’sche Handbuch der GmbH bringt eine gesellschafts- und steuerrechtlich integrierte Darstellung des gesamten GmbH-Rechts. Von der Gründung der GmbH bis zur Liquidation der GmbH sind alle praxisrelevanten Themen erläutert.

    Alles drin zur GmbH:
    • Rechtsformwahl
    • Gründung und Kapitalaufbringung
    • Gesellschafter
    • Beschlussfassung der Gesellschafter
    • Geschäftsführung
    • Aufsichtsrat/Beirat
    • Finanzierung durch Gesellschafter
    • Kapitalerhaltung
    • Rechnungslegung
    • Ergebnisermittlung und -verwendung
    • Ertragsbesteuerung GmbH/Anteilseigner
    • Gesellschaftsanteil im Rechtsverkehr
    • Ausscheiden aus der GmbH
    • Umwandlung
    • GmbH in der Krise
    • Auflösung und Liquidation
    • GmbH im Konzern
    • Haftungsbegrenzte Unternehmergesellschaft
    • GmbH im internationalen Umfeld
    • Nachfolgeplanung
    • Öffentlich-rechtliche GmbH
    • Gemeinnützige GmbH
    Für die GmbH
    Das Werk wurde vollständig überarbeitet und an die neueste Gesetzgebung, Literatur und Rechtsprechung angepasst. Ein eigenes Kapitel zur GmbH im internationalen Umfeld wurde angesichts der zunehmenden Internationalisierung der Wirtschaft neu aufgenommen, ebenso jeweils ein Kapitel über die öffentlich-rechtliche GmbH und die gemeinnützige GmbH, die ebenfalls zunehmende Bedeutung im Non-Profit-Bereich erlangt hat.

    Ebenfalls in einem eigenen Kapitel werden Lösungsmöglichkeiten und Instrumente für eine sinnvolle Nachfolgeplanung behandelt.

    Perfekt für die GmbH-Praxis
    Das Werk ist strikt nach den Belangen der Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Notare und GmbH-Geschäftsführer ausgerichtet.

    Von erfahrenen Praktikern
    des GmbH-Rechts. Herausgegeben wird das Werk von Prof. Dr. Ulrich Prinz, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, sowie Prof. Dr. Norbert Winkeljohann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Beck'sches Handbuch der Personengesellschaften

    Investmentgesetz und Investmentsteuergesetz geben den wichtigen Rahmen für die private und betriebliche Vermögensanlage in in- und ausländischen Investmentvermögen vor. Der neue Kommentar erläutert beide Gesetze in einem Werk und behandelt die gesamten aktuellen aufsichts- und steuerrechtlichen Regelungen.


    Bietet beste Performance
    Der Kommentar legt seine aufsichtsrechtlichen Schwerpunkte auf die Themen OGAW-Fonds, Spezialfonds, Hedgefonds, InvAG sowie auf Depotbank und KAG. Die steuerrechtlichen Schwerpunkte liegen u.a. auf der Altersvorsorge, den Dach- und Spezialfonds sowie auf dem Verhältnis von InvStG zu DBA und AStG. Berücksichtigt sind bereits das neue BMF-Schreiben zum InvStG sowie die Neuregelungen durch das
    • InvestmentänderungsG
    • UnternehmensteuerreformG 2008
    • JStG 2008 und 2009
    • MitarbeiterkapitalbeteiligungsG
    • BilMoG
    • Gesetz zur Änderung des Einlagensicherungs- und AnlegerentschädigungsG
    • BürgerentlastungsG Krankenversicherung
    • ARUG.

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Drukarczyk / Schüler, Unternehmensbewertung

    Dieses grundlegende und zugleich vertiefende Buch zur Unternehmensbewertung ist konzipiert für Studierende der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und des Rechts, für Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater, Investmentbanker, Steuerberater und alle mit dem Erwerb, Verkauf bzw. der Restrukturierung von Unternehmen befassten Praktiker.

    Die 7. Auflage wurde vollständig überarbeitet, in kompaktere Kapitel eingeteilt, teilweise gestrafft und in anderen Teilen deutlich erweitert. In jedem Kapitel finden sich Wissensbausteine, die die Kernbotschaften eines Abschnitts zusammenfassen und die Essenz des Werks repräsentieren. Zahlreiche Übungsaufgaben mit kurzen Lösungshinweisen helfen, das Gelernte anzuwenden. Zudem wurden die Übungsaufgaben durch Excel-Tabellen so aufbereitet, dass die eigene Entwicklung von Finanzplänen oder Zufallsbäumen nicht mehr erforderlich ist.

    Aus dem Inhalt:

    • Grundlagen der Bewertung bei Unsicherheit unter Beachtung von Steuern
    • DCF-Bewertung
    • Definition und Planung des bewertungsrelevanten Überschusses
    • Ermittlung und Analyse des Diskontierungssatzes
    • Rückstellungen und Unternehmenswert
    • Bewertung bei ökonomischer Schieflage, Ertrags- und Liquiditätsdefiziten
    • Konzepte zur wertorientierten Unternehmenssteuerung
    • Bewertung mit Multiplikatoren
    • Unternehmensbewertung in der Rechtsprechung

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Meixner / Schröder, Wirtschaftsprüferhaftung

    Wirtschaftsprüfer im Fokus

    Mit der gestiegenen Zahl von Insolvenzen in der Finanzkrise und gescheiterten Kapitalanlagemodellen wird die Frage der Haftung vermehrt auch für Wirtschaftsprüfer brisant. Ein Handbuch, das sich ganz auf die Tätigkeit und Haftung des Wirtschaftsprüfers konzentriert, gab es bisher jedoch nicht.

    Wirtschaftsprüferhaftung – umfassend und praxisnah

    In der Reihenfolge der Tätigkeiten des Wirtschaftsprüfers und ausgehend von der gesetzlichen und freiwilligen Jahresabschlussprüfung verschafft dieses neue Praxishandbuch einen fundierten Überblick über die Besonderheiten der Haftung des Wirtschaftsprüfers:

    • bei gesetzlichen und freiwilligen Prüfungen
    • als gerichtlicher Sachver­ständiger
    • im Rahmen von Kapitalanlagemodellen
    • für Insolvenzverschleppungsschäden
    • mit Auslandsbezug
    Das Werk orientiert sich dabei eng an der einschlägigen Rechtsprechung, auch zur Steuerberater- und Rechtsanwaltshaftung soweit auf den Wirtschaftsprüfer anwendbar.

    Viele praktische Hinweise und anschauliche Beispiele helfen bei der praktischen Umsetzung.

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Kneip / Jänisch, Tax Due Diligence 2. A.

    Wichtig beim Unternehmenskauf

    Erfahrene Praktiker stellen in diesem Werk die aktuellen und wesentlichen Gesichtspunkte eines Unternehmenskaufs aus steuerlicher Sicht dar. Die wichtigsten steuerlichen Risikobereiche werden ausführlich erläutert. Dabei wurde ein praktischer an der typischen Situation im Datenraum orientierter Ansatz der Darstellung gewählt.

    Präziser Leitfaden für alle Berater

    Speziell bei den zunehmenden »overnight deals« für Unternehmen in der Krise liefert das Werk mit seinen zahlreichen Checklisten schnell Planungssicherheit. Auch für kleinere und mittlere Unternehmenstransaktionen ist dieses Werk ein praktischer Leitfaden. Der besondere Vorteil: Die historische Rechtslage wird detailliert abgebildet.

    Die 2. Auflage berücksichtigt die Änderungen folgender Gesetze:
    • SEStEG
    • GmbH-Reform
    • JStG 2009
    • BilMoG
    • Erbschaftsteuerreform 2009
    • Wachstumsbeschleunigungsgesetz
    • EU-Vorgabengesetz

    mehr Info zum Werk

    Rechtsprechung

    Zur Modulübersicht springen Anhängige Verfahren

    In Ihrer Datenbank finden Sie alle anhängigen Verfahren beim BFH, BVerfG und EuGH mit steuerrechtlichem Bezug inkl. Verlinkung auf die Vorinstanz und Erledigungsvermerk

    Normen und Rechnungslegungsstandards

    Steuergesetze
    Zur Modulübersicht springen Einkommensteuer

    Die Online-Version

    Steuergesetze zum Einkommensteuerrecht

    Zur Modulübersicht springen Lohnsteuer

    Die Online-Version

    Steuergesetze zum Lohnsteuerrecht

    Zur Modulübersicht springen Körperschaftsteuer, Umwandlungsteuer, Kapitalerhöhung

    Die Online-Version

    Steuergesetze mit Durchführungsverordnungen (über 200 Gesetze)


    Beck'sche Textausgaben Steuergesetze

    Komplett
    Auf rund 3000 Seiten in einem einzigen Band haben Sie hier alle für die tägliche Beratung notwendigen Steuergesetze und Durchführungsverordnungen zum materiellen und formellen Steuerrecht, die EG-Mehrwertsteuerrichtlinien, die berufsrechtlichen Gesetze für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sowie einen ausführlichen Tabellenanhang (Einkommen- und Lohnsteuertabellen) mit Berechnungsprogramm auf CD-ROM.

    Übersichtlich
    Textsynopsen sowie in Klammern gesetzte Textergänzungen weisen auf unterschiedliche Geltungs- und Anwendungszeiträume hin. Fußnotenerläuterungen sowie Querverweise erschließen die Texte zusätzlich.

    Aktuell
    Je nach Anfall von Gesetzesänderungen wird die Sammlung mit etwa drei Lieferungen jährlich aktualisiert.

    [jetzt die Beck'sche Textausgaben Steuergesetze bestellen]

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Gewerbesteuer, Grundsteuer

    Die Online-Version

    Steuergesetze mit Durchführungsverordnungen (über 200 Gesetze)


    Beck'sche Textausgaben Steuergesetze

    Komplett
    Auf rund 3000 Seiten in einem einzigen Band haben Sie hier alle für die tägliche Beratung notwendigen Steuergesetze und Durchführungsverordnungen zum materiellen und formellen Steuerrecht, die EG-Mehrwertsteuerrichtlinien, die berufsrechtlichen Gesetze für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sowie einen ausführlichen Tabellenanhang (Einkommen- und Lohnsteuertabellen) mit Berechnungsprogramm auf CD-ROM.

    Übersichtlich
    Textsynopsen sowie in Klammern gesetzte Textergänzungen weisen auf unterschiedliche Geltungs- und Anwendungszeiträume hin. Fußnotenerläuterungen sowie Querverweise erschließen die Texte zusätzlich.

    Aktuell
    Je nach Anfall von Gesetzesänderungen wird die Sammlung mit etwa drei Lieferungen jährlich aktualisiert.

    [jetzt die Beck'sche Textausgaben Steuergesetze bestellen]

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Umsatzsteuer, Zölle

    Die Online-Version

    Zölle und Verbrauchsteuern mit EG-Zollrecht und den nationalen Zollvorschriften


    Beck'sche Textausgaben Zölle und Verbrauchsteuern

    Das Werk bündelt in einem Band jeweils getrennt nach EG-Recht und nationalem Recht:

    • die im Warenverkehr mit Drittländern relevanten zollrechtlichen Regelungen, Verordnungen und sonstigen Bestimmungen
    • die den Warenaustausch betreffenden Verbrauchsteuern
    • die wichtigsten Umsatzsteuervorschriften und EG-Mehrwertsteuer-Richtlinien
    • die für alle drei Bereiche relevanten verfahrensrechtlichen Bestimmungen.

    Loseblatt-Textsammlung mit Einführungen, Verweisungen und Sachverzeichnis.

    [Beck'sche Textausgaben Zölle und Verbrauchsteuern bestellen] 

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Erbschaftsteuer, Bewertung, Grunderwerbsteuer, Vermögensteuer, sonstige Verkehrsteuern

    Die Online-Version

    Steuergesetze mit Durchführungsverordnungen (über 200 Gesetze)


    Beck'sche Textausgaben Steuergesetze

    Komplett
    Auf rund 3000 Seiten in einem einzigen Band haben Sie hier alle für die tägliche Beratung notwendigen Steuergesetze und Durchführungsverordnungen zum materiellen und formellen Steuerrecht, die EG-Mehrwertsteuerrichtlinien, die berufsrechtlichen Gesetze für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sowie einen ausführlichen Tabellenanhang (Einkommen- und Lohnsteuertabellen) mit Berechnungsprogramm auf CD-ROM.

    Übersichtlich
    Textsynopsen sowie in Klammern gesetzte Textergänzungen weisen auf unterschiedliche Geltungs- und Anwendungszeiträume hin. Fußnotenerläuterungen sowie Querverweise erschließen die Texte zusätzlich.

    Aktuell
    Je nach Anfall von Gesetzesänderungen wird die Sammlung mit etwa drei Lieferungen jährlich aktualisiert.

    [jetzt Beck'sche Textausgaben Steuergesetze bestellen]

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Berufs- und Haftungsrecht

    Die Online-Version

    Steuergesetze mit Durchführungsverordnungen (über 200 Gesetze) inkl. der berufsrechtlichen Gesetze für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer


    Beck'sche Textausgaben Steuergesetze

    Komplett
    Auf rund 3000 Seiten in einem einzigen Band haben Sie hier alle für die tägliche Beratung notwendigen Steuergesetze und Durchführungsverordnungen zum materiellen und formellen Steuerrecht, die EG-Mehrwertsteuerrichtlinien, die berufsrechtlichen Gesetze für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sowie einen ausführlichen Tabellenanhang (Einkommen- und Lohnsteuertabellen) mit Berechnungsprogramm auf CD-ROM.

    Übersichtlich
    Textsynopsen sowie in Klammern gesetzte Textergänzungen weisen auf unterschiedliche Geltungs- und Anwendungszeiträume hin. Fußnotenerläuterungen sowie Querverweise erschließen die Texte zusätzlich.

    Aktuell
    Je nach Anfall von Gesetzesänderungen wird die Sammlung mit etwa drei Lieferungen jährlich aktualisiert.

    [jetzt die Beck'sche Textausgaben Steuergesetze bestellen]

    mehr Info zum Werk

    Doppelbesteuerungsabkommen
    Zur Modulübersicht springen DBA, Internationales Steuerrecht

    Die Online-Version

    Doppelbesteuerungsabkommen mit allen Abkommen von Ägypten bis Zypern und dem OECD-Musterabkommen einschließlich Zustimmungsgesetzen und Protokollen


    Beck'sche Textausgaben Doppelbesteuerungsabkommen

    Die komplette Sammlung:

    • OECD-Musterabkommen
    • alle DBA, Protokolle, Noten und Briefwechsel
    • alle Sonderabkommen betreffend Schifffahrt- und Luftfahrt-Unternehmen
    • alle Rechtshilfeabkommen
    • alle wichtigen und aktuellen Verwaltungsanweisungen

    [Beck'sche Textausgaben Doppelbesteuerungsabkommen bestellen]

    mehr Info zum Werk

    Internationale Rechnungslegungsstandards
    Zur Modulübersicht springen Bilanzrecht, Internationale Rechnungslegungsstandards

    Die Online-Version

    Internationale Rechnungslegungsstandards (IAS, IFRS, IFRIC, Bilanzrichtlinie-Gesetz)


    Beck'sche Textausgaben IFRS-Texte

    International:
    Die Beck'sche IFRS-Textausgabe enthält die im EU-Amtsblatt veröffentlichten internationalen Rechnungslegungsstandards IAS/IFRS sowie die nationalen Rechnungslegungsvorschriften aus HGB, AktG, GmbHG, PublG und GenG.

    Die Änderungen der IAS 1, 2, 8, 10, 16, 17, 21, 24, 27, 28, 31, 33, 40 sowie die Neufassungen von IAS 32 und 39 (sog. Improvements) sind hinsichtlich der wichtigsten Änderungen bereits kurz dargestellt.

    [Beck'sche Textausgaben IFRS-Texte bestellen]

    mehr Info zum Werk

    Wirtschaftsgesetze, sonstige Normen
    Zur Modulübersicht springen Wirtschaftsgesetze

    Die Online-Version

    Die wichtigen Wirtschaftsgesetze für Juristen und Wirtschaftsfachleute aus dem Bereich des Zivil-, Handels-, Gesellschafts- und Öffentlichen Recht


    Beck'sche Textausgaben Wirtschaftsgesetze

    Abgestimmt auf Ihre Anforderungen:
    Abgestimmt auf die besonderen Anforderungen von Wirtschaftspraxis und Wirtschaftsstudium enthält die Textsammlung mehr als 120 Gesetze, Verordnungen und Bedingungswerke aus Wirtschafts- und Arbeitsrecht, Zivilrecht mit Bankrecht, Versicherungs-, Wettbewerbs- und Konkursrecht, gewerblichem Rechtsschutz sowie Verfassungsrecht .

    Die übersichtliche Anordnung erleichtert die Benutzung des Werkes. Zwei Inhaltsverzeichnisse und ein Schlagwortregister helfen beim Auffinden des gewünschten Textes.

    Die ideale Hilfe für:
    Juristen, Wirtschaftsfachleute, Betriebswirte, Mitarbeiter in Banken und Versicherungen, Studenten der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.

    [Beck'sche Textausgaben Wirtschaftsgesetze bestellen]

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Wichtigste Normen (rechtsgebietsübergreifend)

    Dieses elektronische Werk enthält die in beck-online am häufigsten angeklickten Vorschriften. Die Sammlung bietet einen Grundbestand an Normen, der nützlich ist, wenn sich außerhalb des angestammten Rechtsgebiets Fragen auftun. Natürlich sind auch das Grundgesetz und der EU-Vertrag in der Fassung von Lissabon enthalten.

    Zeitschriften

    DStR
    Zur Modulübersicht springen DStR - Deutsches Steuerrecht, ab 1991

    Wochenschrift & umfassende Datenbank für Steuerberater.
    Organ der Bundessteuerberaterkammer

    Die DStR enthält alle wesentlichen Informationen aus den Bereichen Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaft, Beruf des Steuerberaters.

    Erscheinungsweise:

    • wöchentlich (mit kostenlosem Online-Archivbestand ab 1991)
    • zweimal monatliche Beilage DStRE
    • monatlicher Beilage des Kammerreports der Bundessteuerberaterkammer
    • inkl. Beck SteuerDirekt

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen DStR - Beihefter, ab 1991

    Wochenschrift & umfassende Datenbank für Steuerberater.
    Organ der Bundessteuerberaterkammer

    Zu aktuellen und praxisrelevanten Themen erscheint in unregelmäßigen Abständen ein Beihefter in der DStR. Der Archivbestand der Beihefter ist ab 2007 online verfügbar.

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen DStRE - DStR-Entscheidungsdienst, ab 1997

    Die Steuer-Rechtsprechung von EuGH, BVerfG, BFH (mit NV-Urteilen) und FG

    Die DStRE erscheint 14-täglich (mit Online-Archivbestand ab 1997) als DStR-Beilage.

    Sie bietet sehr aktuell alle V-Entscheidungen des BFH, des EuGH, des BVerfG, die steuerrechtlichen Entscheidungen der sonstigen obersten Gerichtshöfe. In umfassender Auswahl enthält sie zusätzlich die NV-Entscheidungen des BFH und die Entscheidungen der Finanzgerichte.

    [jetzt die DStR bestellen]

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen DStRK - DStR kurzgefaßt, ab 2017

    DStRK – DStR kurzgefaßt aus der DStR-Redaktion filtert 2-mal monatlich aus der Masse der Neuigkeiten ergänzend zu den Volltexten in DStR und DStRE genau die Entscheidungen von BFH, EuGH, BVerfG und Finanzgerichten heraus, die Sie für die steuerrechtliche Praxis unbedingt kennen müssen:

    • Was wurde entschieden?
    • Wie wurde entschieden?
    • Wie ist dies zu bewerten?
    • Was heißt das konkret für die steuerliche Beratung?

    Jede Entscheidung mit Praxishinweisen
    • Konzentrierte Darstellung der wichtigsten Entscheidungen von BFH, EuGH, BVerfG und Finanzgerichten auf einer Seite
    • Klar eingeordnet in den rechtlichen und beratungspraktischen Kontext
    • Von Experten analysiert, kommentiert und bewertet
    • Mit wertvollen Praxishinweisen und konkreten Empfehlungen

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen DStR-KR - Kammer-Report, ab 2002

    Mit dem monatlich erscheinenden Kammer-Report (mit Online-Archivbestand ab 2002) berichtet die Bundessteuerberaterkammer praxisbezogen über das Berufs- und Steuerrecht.

    Der Inhalt reicht von neuesten Entwicklungen auf nationaler und europäischer Ebene bis hin zu ausgewählten Urteilen zum Berufsrecht, Artikeln zur Berufspraxis und Hinweisen zu Veranstaltungen und Seminaren.

    [jetzt die DStR bestellen]

    mehr Info zum Werk

    SteuK (Archiv)
    Zur Modulübersicht springen SteuK - Steuerrecht kurzgefaßt - Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung im Fokus der Praxis, 2009 bis 2016

    Mit der SteuK werden Sie von kompetenten Experten mit für die Praxis aufbereiteten Urteilen, Verwaltungsanweisungen und Kurzbeiträgen zu Ihrem Rechtsgebiet versorgt. Abgedeckt wird das gesamte Steuerrecht. Die Zeitschrift erscheint zweimal monatlich als Kombination aus Online-Medium und Print. Die in der Zeitschrift besprochenen Urteile sind im Volltext in der Datenbank ohne Zusatzkosten abrufbar.

    Verwaltung

    Zur Modulübersicht springen Steuerrichtlinien

    Die Online-Version

    Sämtliche Steuerrichtlinien in redaktionell bearbeiteter Fassung mit Hinweisen (EStR, EStH, LStR, LStH, WoPR, KStR, KStH, BewRGr, Fortschreibungs-Richtlinien, ErbStR, ErbStH, GrStR, GewStR, UStR, AEAO) und automatischen Synopsen für die Steuerrichtlinien mit neuer Nummerierung


    Beck'sche Textausgaben Steuerrichtlinien

    Komplett:

    Die Steuerrichtlinien enthalten alle Richtlinien des Bundes zum Steuerrecht mit den kompletten Anlagen, mit weiterführenden Hinweisen und ausführlichen Stichwortverzeichnissen, die Ihre tägliche Arbeit wesentlich erleichtern.

    Mit dieser umfassenden und übersichtlich aufgebauten Textsammlung haben Sie ein stets aktuelles Hilfsmittel zur Hand bei der Bearbeitung von Erklärungen, der Überprüfung der Veranlagungen und bei Betriebsprüfungen. Aber auch in Studium und Ausbildung, in der Verwaltung und für Finanzgerichte ist die Sammlung unentbehrlich.

    Inhalt:

    Einkommensteuer-Richtlinien, Lohnsteuer-Richtlinien, Wohnungsbau-Prämienrichtlinien, Körperschaftsteuer-Richtlinien, Bewertungsrichtlinien, Erbschaftsteuer-Richtlinien, Grundsteuer-Richtlinien, Gewerbesteuer-Richtlinien, Umsatzsteuer-Richtlinien, Anwendungserlass zur Abgabenordnung

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Steuererlasse

    Die Online-Version

    Die aktuelle Sammlung wichtiger Erlasse des Bundes und der Länder zum Steuerrecht


    Beck'sche Textausgaben Steuererlasse

    Umfassend:
    Die Steuererlasse enthalten die wichtigen Verwaltungsanweisungen des Bundes zum Steuerrecht mit den kompletten Anlagen, mit weiterführenden Hinweisen, die Ihre tägliche Arbeit wesentlich erleichtern.

    Mit dieser umfassenden und übersichtlich aufgebauten Textsammlung haben Sie ein stets aktuelles Hilfsmittel zur Hand bei der Bearbeitung von Erklärungen und steuerrechtlichen Aufgabenstellungen. Aber auch in Studium und Ausbildung, in der Verwaltung und für Finanzgerichte ist die Sammlung unentbehrlich.

    Inhalt:
    Unter anderem finden Sie Verwaltungsanweisungen zu den Steuerarten
    Einkommensteuer, Eigenheimzulage, Lohnsteuer, Vermögensbildung, Auslandinvestment, Körperschaftsteuer, Kapitalanlagegesellschaften, Umwandlungssteuer, Kapitalerhöhung, Bewertung, Erbschaftsteuer, Grundsteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Grunderwerbsteuer, Außensteuer, Investitionszulagen, Zonenrandförderung, Fördergebiet, Abgabenordnung, EG-Amtshilfe, Finanzverwaltung, Verwaltungszustellung

    mehr Info zum Werk

    Zur Modulübersicht springen Die 50 meistgenutzten Steuererlasse

    Aufgrund einer Statistik wurden die in NZWiSt meistzitierten Normen ermittelt.

    Arbeitshilfen

    Formularhandbücher
    Zur Modulübersicht springen Formularbuch Recht und Steuern | A. Gesellschaftsverträge

    Formularbuch Recht und Steuern

    Gesellschaftsverträge

    Zur Modulübersicht springen Formularbuch Recht und Steuern | B. Sonstige Verträge

    Formularbuch Recht und Steuern

    Sonstige Verträge

    Zur Modulübersicht springen Formularbuch Recht und Steuern | C. Anträge im Besteuerungsverfahren

    Formularbuch Recht und Steuern

    Besteuerungsverfahren

    Zur Modulübersicht springen Formularbuch Recht und Steuern | D. Rechtsmittelverfahren

    Formularbuch Recht und Steuern

    Rechtsmittelverfahren

    Zur Modulübersicht springen Formularbuch Recht und Steuern | E. Steuerstrafverfahren

    Formularbuch Recht und Steuern

    Steuerstrafverfahren

    Zur Modulübersicht springen Formularbuch Recht und Steuern | F. Mandatsbezogene Verträge

    Formularbuch Recht und Steuern

    Mandatsbezogene Verträge

    Tabellen
    Zur Modulübersicht springen Steuertabellen

    Die Online-Version

    Die wichtigsten Tabellen, Übersichten, Indizes, Vervielfältiger, Berechnungen und Zusammenstellungen


    Beck'sche Textausgaben Steuertabellen

    Schneller Zugriff:

    Die wichtigsten Tabellen, Übersichten, Indices, Vervielfältiger, Berechnungen und Zusammenstellungen zu

    • Einkommensteuer: ABC des Bilanzsteuerrechts, Richt- und Eigenverbrauchssätze, BA-Pauschbeträge, Aufwandsentschädigungen, AfA-Tabellen, Sonderabschreibungen, Größenklassen bei der AP, Ertragsanteile von Rentenrechten, Deckungskapital, Zinssätze, Kaufkraftzuschläge, Einkommensteuertabellen.
    • Lohnsteuer: WK-Pauschbeträge, Sachbezugswerte, Unterhaltsleistungen, Pfändungsfreigrenzen, Lohnsteuer-Tabellen (Tag, Woche, Monat, Jahr), Steuerklassenwahl.
    • Umsatzsteuer: ECU-Durchschnittswerte, USt-Umrechnungssätze, Goldpreis-Durchschnittswerte.
    • Bewertung: Kapitalforderungsvervielfältiger, Kapitalwertberechnungen, Renten-Anwartschaften-Vervielfältiger, Sterbetafel, Goldmünzen/Edelmetallbarren, Investmentfondszahlen.

    [jetzt die Beck'sche Textausgaben Steuertabellen bestellen]


    Lohnsteuertabellen 2008 CD-ROM

    Berechnungsprogramm

    Lohnsteuer 1990-2008, Einkommensteuer 1988-2008, Sozialversicherung 1990-2008

    [jetzt die Lohnsteuertabellen 2008 CD-ROM bestellen]

    mehr Info zum Werk

    von Wirtschaftsprüfer und Steuerberater PREMIUM
    Login / Logout

    Soziale Netzwerke

    Modularten/Reihen/Partner

    Klicken Sie hier um in das Angebot von beck-online Webinare zu wechseln
    Klicken Sie hier um in das Angebot von BeckOK zu wechseln