Überschrift Autor Werk Randnummer
§ 10 Erbrecht und Grundbuch Walter Krug Krug/Rudolf/Kroiß/Bittler, Anwaltformulare Erbrecht
6. Auflage 2019

VI. Erwerb durch die Erben in Erbengemeinschaft mittels dinglicher Surrogation

  • 1. Allgemeines (Rn. 197, 198)

  • 2. Zweck der dinglichen Surrogation: Werterhaltung der Sachgesamtheit Nachlass (Rn. 199)

  • 3. Drei Surrogationsarten des § 2041 BGB (Rn. 200-208)

    • a) Grundsatz (Rn. 200)

    • b) Rechtssurrogation (Rn. 201, 202)

    • c) Ersatzsurrogation (Rn. 203)

    • d) Beziehungssurrogation (Rn. 204-208)

      • aa) Ausgangssituation (Rn. 204)

      • bb) Erwerb mit Nachlassmitteln (Rn. 205)

      • cc) Erwerb mit nachlassfremden Mitteln (Rn. 206, 207)

      • dd) Ersatz im Innenverhältnis (Rn. 208)

  • 4. Rechtswirkungen der dinglichen Surrogation (Rn. 209, 210)

    • a) Grundsatz: Erwerb kraft Gesetzes (Rn. 209)

    • b) Ausnahme (Rn. 210)

  • 5. Direkterwerb – kein Durchgangserwerb (Rn. 211)

  • 6. Kettensurrogation (Rn. 212, 213)

  • 7. Gerichtliche Geltendmachung der dinglichen Surrogation (Rn. 214)

  • 8. Surrogation und Testamentsvollstreckung (Rn. 215-217)

    • a) Fehlende gesetzliche Regelung (Rn. 215)

    • b) Nachlass als Verwaltungseinheit (Rn. 216)

    • c) Ausnahme: Nachlassauseinandersetzung (Rn. 217)

  • 9. Weitere Fälle der Surrogation im Erbrecht (Rn. 218, 219)

    • a) Surrogation beim Vorerben (Rn. 218)

    • b) Surrogation beim Erbschaftsbesitzer (Rn. 219)

  • 10. Versteigerungserlös (Rn. 220)

  • 11. Fall zur dinglichen Surrogation bei der Erbengemeinschaft als Kettensurrogation (§ 2041 BGB) aus der BGH-Rechtsprechung (Rn. 221)

  • 12. Muster: Kaufvertrag und Auflassung auf Miterben in Erbengemeinschaft als Surrogationserwerb (Rn. 222)