Normabkürzung Normtitel Verkündungsstand, letzte Änderung Normgeber
[ÄndG] [ÄndG v. 18. 12. 2003] Verkündungsblatt für diese Norm ausgewertet bis 26.10.2020 (Bremen)Bremen

Bremisches Gesetz zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen und zur Änderung anderer Gesetze

Vom 18. Dezember 2003

(Brem.GBl. S. 413, ber. S. 430 und 2004 S. 18

)


Betroffene Vorschriften:

  • [Erstverkündung des Bremischen Gesetzes zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (Bremisches Behindertengleichstellungsgesetz – BremBGG)] (Art. 1)

  • Änderung des Sportförderungsgesetzes (Art. 2)

  • Änderung des Bremischen Richtergesetzes (Art. 3)

  • Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den mittleren Justizdienst (Art. 4)

  • Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für den allgemeinen mittleren Vollzugsdienst (Art. 5)

  • Änderung der Bremischen Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den Amtsanwaltsdienst (Art. 6)

  • Änderung des Bremischen Bildungsurlaubsgesetzes (Art. 7)

  • Änderung des Weiterbildungsgesetzes (Art. 8)

  • Änderung des Landespflegegeldgesetzes (Art. 9)

  • Änderung des Bremischen Ausführungsgesetzes zum Pflege-Versicherungsgesetzes (Art. 10)

  • Änderung der Verordnung zur Durchführung des Bremischen Ausführungsgesetzes zum Pflege-Versicherungsgesetz (Art. 11)

  • Änderung des Bremischen Gesetzes über die Ausbildung in der Altenpflege (Art. 12)

  • Änderung der Altenpflegeverordnung (Art. 13)

  • Änderung des Gesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst (Art. 14)

  • Änderung der Weiterbildungs- und Prüfungsverordnung für Krankenschwestern, Krankenpfleger, Kinderkrankenschwestern und Kinderkrankenpfleger in der Intensivpflege und Anästhesie (Art. 15)

  • Änderung der Weiterbildungs- und Prüfungsverordnung für Krankenschwestern, Krankenpfleger, Kinderkrankenschwestern und Kinderkrankenpfleger im Operationsdienst (Art. 16)

  • Änderung der Weiterbildungs- und Prüfungsverordnung für Krankenschwestern, Krankenpfleger, Kinderkrankenschwestern und Kinderkrankenpfleger in der Haus- und Gemeindekrankenpflege (Art. 17)

  • Änderung der Weiterbildungs- und Prüfungsverordnung für Krankenschwestern, Krankenpfleger, Kinderkrankenschwestern und Kinderkrankenpfleger in der Onkologie (Art. 18)

  • Änderung der Weiterbildungs- und Prüfungsverordnung für Krankenschwestern, Krankenpfleger, Kinderkrankenschwestern und Kinderkrankenpfleger in der Psychiatrie (Art. 19)

  • Änderung der Verordnung zur staatlichen Anerkennung der Kosmetikerinnen (Art. 20)

  • Änderung des Bremischen Gesetzes zur Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege (Art. 21)

  • Änderung der Wahlordnung zur Wahl der Frauenbeauftragten (Art. 22)

  • Änderung des Bremischen Landesstraßengesetzes (Art. 23)

  • Änderung des Gesetzes über den öffentlichen Personennahverkehr im Land Bremen (Art. 24)

  • Änderung der Bremischen Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst (Art. 25)

  • Änderung der Verordnung über die Ermäßigung der Unterrichtsverpflichtung und die Anrechnung bestimmter Aufgaben auf die Unterrichtsverpflichtung (Art. 26)

  • Änderung der Bremischen Beihilfeverordnung (Art. 27)

  • Änderung des Bremischen Personalvertretungsgesetzes (Art. 28)

  • Änderung der Wahlordnung zum Bremischen Personalvertretungsgesetz (Art. 29)


Der Senat verkündet das nachstehende von der Bürgerschaft (Landtag) beschlossene Gesetz: