Normabkürzung Normtitel Verkündungsstand, letzte Änderung Normgeber
[ARUG II] [G zur Umsetzung der zweiten AktionärsrechteRL] [Verkündungsblatt ausgewertet bis 03.12.2020]
Bund

Gesetz zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II) zur Fussnote [1]

Vom 12. Dezember 2019

(BGBl. I S. BGBL Jahr 2019 I Seite 2637)

Betroffene Vorschriften:

  • Aktiengesetz (Änderung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 1)

  • Einführungsgesetz zum Aktiengesetz (Änderung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 2)

  • Handelsgesetzbuch (Änderung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 3)

  • Einführungsgesetz zum Handelsgesetzbuch (Änderung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 4)

  • Wertpapierhandelsgesetz (Änderung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 5)

  • Wertpapierdienstleistungs-Prüfungsverordnung (Änderung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 6)

  • Verordnung über den Ersatz von Aufwendungen der Kreditinstitute (Aufhebung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 7)

  • Aktionärsforumsverordnung (Änderung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 8)

  • SE-Ausführungsgesetz (Änderung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 9)

  • Kreditwesengesetz (Änderung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 10)

  • Prüfungsberichtsverordnung (Änderung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 11)

  • Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) (Änderung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 12)

  • Kapitalanlage-Prüfungsberichte-Verordnung (Änderung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 13)

  • Versicherungsaufsichtsgesetz (Änderung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 14)

  • Publizitätsgesetz (Änderung durch Art. BRD_001_2019_2637 Artikel 15)

Der Bundestag hat das folgende Gesetz beschlossen:


Fussnoten
Fussnote [1] 

[Amtl. Anm.:] Dieses Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie (EU) 2017/828 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Mai 2017 zur Änderung der Richtlinie 2007/36/EG im Hinblick auf die Förderung der langfristigen Mitwirkung der Aktionäre (ABl. L 132 vom 20.5.2017, S. 1).