Normabkürzung Normtitel Verkündungsstand, letzte Änderung Normgeber
LHO Landeshaushaltsordnung [Verkündungsblatt ausgewertet bis 29.06.2022]
Text gilt seit 28.07.2021
Bremen

Inhaltsübersicht (redaktionell)

  • BREMLHO Titelseite

  • BREMLHO AENDVERZ Änderungsverzeichnis

  • BREMLHO 1 [Vorbemerkung]

  • Teil I Allgemeine Vorschriften zum Haushaltsplan

    • BREMLHO § 1 § 1 Feststellung des Haushaltsplans

    • BREMLHO § 1A § 1a Produkthaushalt

    • BREMLHO § 2 § 2 Bedeutung des Haushaltsplans

    • BREMLHO § 3 § 3 Wirkungen des Haushaltsplans

    • BREMLHO § 4 § 4 Haushaltsjahr

    • BREMLHO § 5 § 5 Verwaltungsvorschriften

    • BREMLHO § 6 § 6 Notwendigkeit der Ausgaben und Verpflichtungsermächtigungen

    • BREMLHO § 7 § 7 Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit, Kosten- und Leistungsrechnung

    • BREMLHO § 7A § 7a [aufgehoben]

    • BREMLHO § 8 § 8 Grundsatz der Gesamtdeckung

    • BREMLHO § 9 § 9 Beauftragter für den Haushalt

    • BREMLHO § 10 § 10 Unterrichtung der Bürgerschaft

    • BREMLHO § 10A § 10a Unterrichtung der Bürgerschaft bei Staatsverträgen

  • Teil II Aufstellung des Haushaltsplans

    • BREMLHO § 11 § 11 Vollständigkeit und Einheit, Fälligkeitsprinzip

    • BREMLHO § 12 § 12 Geltungsdauer der Haushaltspläne

    • BREMLHO § 13 § 13 Einzelpläne, Gesamtplan, Gruppierungsplan

    • BREMLHO § 14 § 14 Übersichten zum Haushaltsplan, Funktionenplan

    • BREMLHO § 15 § 15 Bruttoveranschlagung, Selbstbewirtschaftungsmittel

    • BREMLHO § 16 § 16 Verpflichtungsermächtigungen

    • BREMLHO § 17 § 17 Einzelveranschlagung, Erläuterungen, Stellenplan

    • BREMLHO § 18 § 18 Kreditermächtigungen

    • BREMLHO § 18A § 18a Strukturelle Nettokreditaufnahme

    • BREMLHO § 18B § 18b Kontrollkonto

    • BREMLHO § 18C § 18c Naturkatastrophen und außergewöhnliche Notsituationen

    • BREMLHO § 18D § 18d Sanierungsverpflichtungen für die Haushalte ab dem Jahr 2020

    • BREMLHO § 19 § 19 Übertragbarkeit

    • BREMLHO § 20 § 20 Deckungsfähigkeit

    • BREMLHO § 21 § 21 [aufgehoben]

    • BREMLHO § 22 § 22 Sperrvermerk

    • BREMLHO § 23 § 23 Zuwendungen

    • BREMLHO § 24 § 24 Baumaßnahmen, größere Beschaffungen, größere Entwicklungsvorhaben

    • BREMLHO § 25 § 25 Überschuss, Fehlbetrag

    • BREMLHO § 26 § 26 Betriebe, Sondervermögen, Zuwendungsempfänger

    • BREMLHO § 27 § 27 Voranschläge

    • BREMLHO § 28 § 28 Aufstellung des Entwurfs des Haushaltsplans

    • BREMLHO § 29 § 29 Vorlage an die Bürgerschaft

    • BREMLHO § 30 § 30 Vorlagefrist

    • BREMLHO § 31 § 31 Finanzplanung, Berichterstattung zur Finanzwirtschaft

    • BREMLHO § 32 § 32 Ergänzungen zum Entwurf des Haushaltsplans

    • BREMLHO § 33 § 33 Nachtragshaushaltsgesetze

  • Teil III Ausführung des Haushaltsplans

    • BREMLHO § 34 § 34 Erhebung der Einnahmen, Bewirtschaftung der Ausgaben

    • BREMLHO § 35 § 35 Bruttonachweis, Einzelnachweis

    • BREMLHO § 36 § 36 Aufhebung der Sperre

    • BREMLHO § 37 § 37 Über- und außerplanmäßige Ausgaben

    • BREMLHO § 38 § 38 Verpflichtungsermächtigungen

    • BREMLHO § 39 § 39 Gewährleistungen, Kreditzusagen

    • BREMLHO § 40 § 40 Andere Maßnahmen von finanzieller Bedeutung

    • BREMLHO § 41 § 41 Hauswirtschaftliche Sperre

    • BREMLHO § 42 § 42 Konjunkturpolitisch bedingte zusätzliche Ausgaben

    • BREMLHO § 43 § 43 Kassenmittel

    • BREMLHO § 44 § 44 Zuwendungen, Verwaltung von Mitteln oder Vermögensgegenständen

    • BREMLHO § 44A § 44a entfällt

    • BREMLHO § 45 § 45 Sachliche und zeitliche Bindung

    • BREMLHO § 46 § 46 Deckungsfähigkeit

    • BREMLHO § 47 § 47 [aufgehoben]

    • BREMLHO § 48 § 48 Einstellung und Versetzung von Beamten

    • BREMLHO § 49 § 49 Einweisung in eine Planstelle, Besetzung von Planstellen und Stellen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

    • BREMLHO § 50 § 50 Personalbewirtschaftung

    • BREMLHO § 51 § 51 Besondere Personalausgaben

    • BREMLHO § 52 § 52 Nutzungen und Sachbezüge

    • BREMLHO § 53 § 53 Billigkeitsleistungen

    • BREMLHO § 54 § 54 Baumaßnahmen, größere Beschaffungen, größere Entwicklungsvorhaben

    • BREMLHO § 55 § 55 Öffentliche Ausschreibung

    • BREMLHO § 56 § 56 Vorleistungen

    • BREMLHO § 57 § 57 Verträge mit Angehörigen des öffentlichen Dienstes

    • BREMLHO § 58 § 58 Änderung von Verträgen, Vergleiche

    • BREMLHO § 59 § 59 Veränderung von Ansprüchen

    • BREMLHO § 60 § 60 Vorschüsse, Verwahrungen

    • BREMLHO § 61 § 61 Interne Verrechnungen (Erstattungen)

    • BREMLHO § 62 § 62 Kassenverstärkungsrücklage, sonstige Rücklagen

    • BREMLHO § 63 § 63 Erwerb und Veräußerung von Vermögensgegenständen

    • BREMLHO § 64 § 64 Grundstücke

    • BREMLHO § 65 § 65 Beteiligung an privatrechtlichen Unternehmen

    • BREMLHO § 66 § 66 Unterrichtung des Rechnungshofes

    • BREMLHO § 67 § 67 Prüfungsrecht durch Vereinbarung

    • BREMLHO § 68 § 68 Zuständigkeitsregelungen

    • BREMLHO § 69 § 69 Unterrichtung des Rechnungshofes

  • Teil IV Zahlungen, Buchführung und Rechnungslegung

    • BREMLHO § 70 § 70 Zahlungen

    • BREMLHO § 71 § 71 Buchführung

    • BREMLHO § 71A § 71a Buchführung und Rechnungslegung nach den Grundsätzen staatlicher Doppik

    • BREMLHO § 72 § 72 Buchung nach Haushaltsjahren

    • BREMLHO § 73 § 73 Vermögensnachweis

    • BREMLHO § 74 § 74 Buchführung bei Betrieben der Freien Hansestadt Bremen

    • BREMLHO § 75 § 75 Belegpflicht

    • BREMLHO § 76 § 76 Abschluss der Bücher

    • BREMLHO § 77 § 77 Kassensicherheit

    • BREMLHO § 78 § 78 Unvermutete Prüfungen

    • BREMLHO § 79 § 79 Landeskassen, Verwaltungsvorschriften

    • BREMLHO § 79A § 79a Einheitspersonenkonto

    • BREMLHO § 80 § 80 Rechnungslegung

    • BREMLHO § 81 § 81 Gliederung der Haushaltsrechnung

    • BREMLHO § 82 § 82 Kassenmäßiger Abschluss

    • BREMLHO § 83 § 83 Haushaltsabschluss

    • BREMLHO § 84 § 84 Abschlussbericht

    • BREMLHO § 85 § 85 Übersichten zur Haushaltsrechnung

    • BREMLHO § 86 § 86 Vorlage des Vermögensnachweises

    • BREMLHO § 87 § 87 Rechnungslegung der Betriebe der Freien Hansestadt Bremen

  • Teil V Rechnungsprüfung

    • BREMLHO § 88 § 88 Aufgaben des Rechnungshofes

    • BREMLHO § 89 § 89 Prüfung

    • BREMLHO § 90 § 90 Inhalt der Prüfung

    • BREMLHO § 91 § 91 Prüfung bei Stellen außerhalb der bremischen Verwaltung

    • BREMLHO § 92 § 92 Prüfung staatlicher Betätigung bei privatrechtlichen Unternehmen

    • BREMLHO § 93 § 93 Gemeinsame Prüfung

    • BREMLHO § 94 § 94 Zeit und Art der Prüfung

    • BREMLHO § 95 § 95 Auskunftspflicht

    • BREMLHO § 96 § 96 Prüfungsergebnis

    • BREMLHO § 97 § 97 Bericht

    • BREMLHO § 98 § 98 Aufforderung zum Schadensausgleich

    • BREMLHO § 99 § 99 Angelegenheiten von besonderer Bedeutung

    • BREMLHO § 100 § 100 Vorprüfung

    • BREMLHO § 101 § 101 Rechnung des Rechnungshofes

    • BREMLHO § 102 § 102 Unterrichtung des Rechnungshofes

    • BREMLHO § 103 § 103 Anhörung des Rechnungshofes

    • BREMLHO § 104 § 104 Prüfung der juristischen Personen des privaten Rechts

  • Teil Va Innenrevision

    • BREMLHO § 104A § 104a Rechtsstellung und Aufgaben der Innenrevision

  • Teil VI Landesunmittelbare juristische Personen des öffentlichen Rechts

    • BREMLHO § 105 § 105 Grundsatz

    • BREMLHO § 106 § 106 Haushaltsplan

    • BREMLHO § 107 § 107 Umlagen, Beiträge

    • BREMLHO § 108 § 108 Genehmigung des Haushaltsplans

    • BREMLHO § 109 § 109 Rechnungslegung, Prüfung, Entlastung

    • BREMLHO § 110 § 110 Wirtschaftsplan

    • BREMLHO § 111 § 111 Prüfung durch den Rechnungshof

    • BREMLHO § 112 § 112 Sonderregelungen

  • Teil VII Sondervermögen

    • BREMLHO § 113 § 113 Grundsatz

  • Teil VIII Entlastung

    • BREMLHO § 114 § 114 Entlastung

  • Teil IX Übergangs- und Schlussbestimmungen

    • BREMLHO § 115 § 115 Öffentlich-rechtliche Dienst- oder Amtsverhältnisse

    • BREMLHO § 116 § 116 Endgültige Entscheidung

    • BREMLHO § 117 § 117 [aufgehoben]

    • BREMLHO § 118 § 118 Geltung in den Gemeinden

    • BREMLHO § 119 § 119 [hier nicht wiedergegebene Änderungsvorschrift]

    • BREMLHO § 119A § 119a Übergangsregelung

    • BREMLHO § 120 § 120 Inkrafttreten

Text gilt seit 28.07.2021