Normabkürzung Normtitel Verkündungsstand, letzte Änderung Normgeber
[COVRSPÄndG] [G zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Anpassung pandemiebedingter Vorschriften im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht sowie im Miet- und Pachtrecht [Covid-19]] [Verkündungsblatt ausgewertet bis 22.07.2021]
Bund

Gesetz zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Anpassung pandemiebedingter Vorschriften im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht sowie im Miet- und Pachtrecht zur Fussnote [1]

Vom 22. Dezember 2020

(BGBl. I S. BGBL Jahr 2020 I Seite 3328)

Betroffene Vorschriften:

  • Gesetz, betreffend die Einführung der Zivilprozessordnung (Änderung durch Art. COVRSPAENDG Artikel 1)

  • Insolvenzordnung (Änderung durch Art. COVRSPAENDG Artikel 2, COVRSPAENDG Artikel 6)

  • Einführungsgesetz zur Insolvenzordnung (Änderung durch Art. COVRSPAENDG Artikel 3, COVRSPAENDG Artikel 7)

  • Insolvenzrechtliche Vergütungsverordnung (Änderung durch Art. COVRSPAENDG Artikel 4)

  • Verbraucherinsolvenzformularverordnung (Änderung durch Art. COVRSPAENDG Artikel 5, COVRSPAENDG Artikel 8)

  • Gerichtskostengesetz (Änderung durch Art. COVRSPAENDG Artikel 9)

  • Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche (Änderung durch Art. COVRSPAENDG Artikel 10)

  • Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie (Änderung durch Art. COVRSPAENDG Artikel 11)

  • Verordnung zur Verlängerung von Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie (Änderung durch Art. COVRSPAENDG Artikel 12)

  • Gewerbeordnung (Änderung durch Art. COVRSPAENDG Artikel 13)

Der Bundestag hat das folgende Gesetz beschlossen:


Fussnoten
Fussnote [1] 

[Amtl. Anm.:] Artikel 2 dieses Gesetzes dient der Umsetzung der Richtlinie (EU) 2019/1023 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Juni 2019 über präventive Restrukturierungsrahmen, über Entschuldung und über Tätigkeitsverbote sowie über Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz von Restrukturierungs-, Insolvenz- und Entschuldungsverfahren und zur Änderung der Richtlinie (EU) 2017/1132 (Richtlinie über Restrukturierung und Insolvenz) (ABl. L 172 vom 26.6.2019, S. 18).