Normabkürzung Normtitel Verkündungsstand, letzte Änderung Normgeber
[IHKG] [Industrie- und Handelskammerngesetz] [Verkündungsblatt ausgewertet bis 14.10.2021]
Bund

Gesetz zur vorläufigen Regelung des Rechts der Industrie- und Handelskammern zur Fussnote [1]

Vom 18. Dezember 1956

(BGBl. I S. BGBL Jahr 1956 I Seite 920)

BGBl. III/FNA 701-1

Zuletzt geändert durch Art. 1 Zweites G zur Änd. des G zur vorläufigen Regelung des Rechts der Industrie- und Handelskammern vom 7.8.2021 (BGBl. I S. 3306)

Der Bundestag hat mit Zustimmung des Bundesrates das folgende Gesetz beschlossen:


Fussnoten
Fussnote [1] 

Zum Industrie- und HandelskammernG haben die Länder ua folgende Vorschriften erlassen:

  • Baden-Württemberg: Industrie- und HandelskammernG

  • Bayern: Industrie- und Handelskammern-AusführungsG – AGIHKG; VO über die Abgrenzung der Bezirke der Industrie- und Handelskammern – BezVIHK

  • Berlin: Industrie- und HandelskammernG – IHKG

  • Brandenburg: Industrie- und Handelskammern-AusführungsG – AGIHKG

  • Bremen: Industrie- und HandelskammernG

  • Hessen: Hessisches Industrie- und HandelskammernG

  • Mecklenburg-Vorpommern: Industrie- und HandelskammernG – IHKG

  • Niedersachsen: Industrie- und Handelskammern-AusführungsG

  • Nordrhein-Westfalen: Industrie- und HandelskammernG – IHKG

  • Rheinland-Pfalz: Industrie- und Handelskammern-AusführungsG

  • Saarland: Industrie- und HandelskammernG

  • Sachsen: Industrie- und Handelskammern-AusführungsG – SächsIHKG

  • Sachsen-Anhalt: Industrie- und HandelskammernG – AGIHKG

  • Schleswig-Holstein: Industrie- und HandelskammernG

  • Thüringen: Industrie- und Handelskammern-AusführungsG – ThürAGIHKG; VO zur Einteilung der Kammerbezirke der Industrie- und Handelskammern.

zurück zum Text