Normabkürzung Normtitel Verkündungsstand, letzte Änderung Normgeber
[NdsCOVQuVO] Niedersächsische Quarantäne-Verordnung [Verkündungsblatt ausgewertet bis 26.02.2021]
Niedersachsen

Niedersächsische Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Eindämmung der Corona-Pandemie (Niedersächsische Quarantäne-Verordnung) zur Fussnote [1] zur Fussnote [2]

Vom 22. Januar 2021

(Nds. GVBl. S. 16)

VORIS 21067

Zuletzt geändert durch Art. 2 VO zur Änd. der Niedersächsischen Corona-VO und der Niedersächsischen Quarantäne-VO vom 12.2.2021 (Nds. GVBl. S. 55)

Aufgrund des § IFSG § 32 Satz 1 in Verbindung mit den §§ IFSG § 28, IFSG § 28a, IFSG § 29 und IFSG § 30 Abs. IFSG § 30 Absatz 1 Satz 2 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 4a des Gesetzes vom 21. Dezember 2020 (BGBl. I S. 3136), in Verbindung mit § NDSSUBDELEGVO § 3 Nr. 1 der Subdelegationsverordnung vom 9. Dezember 2011 (Nds. GVBl. S. 487), zuletzt geändert durch Verordnung vom 4. August 2020 (Nds. GVBl. S. 266), wird verordnet:


Fussnoten
Fussnote [1] 

Siehe bis zum 22.1.2021 die Niedersächsische Quarantäne-Verordnung.

Fussnote [2] 

Diese VO tritt mit Ablauf des 7.3.2021 außer Kraft; siehe hierzu § NDSCOVQUVO § 4.