Normabkürzung Normtitel Verkündungsstand, letzte Änderung Normgeber
UVPG [Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz] [Verkündungsblatt ausgewertet bis 22.06.2021]
Bund

Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) zur Fussnote [1] zur Fussnote [2] zur Fussnote [3]

In der Fassung der Bekanntmachung vom 18. März 2021 zur Fussnote [4]

(BGBl. I S. BGBL Jahr 2021 I Seite 540)

FNA 2129-20

Zum UVPG wurden ua folgende Vorschriften erlassen:

  • UmweltverträglichkeitsprüfungsVO Bergbau

  • RohrfernleitungsVO

  • KWK-Kosten-Nutzen-Vergleich-VO – KNV-V

  • Allg. VwV zur Ausführung des G über die Umweltverträglichkeitsprüfung – UVPVwV

  • UVP-Portale-VO


Fussnoten
Fussnote [1] 

[Amtl. Anm.:] Dieses Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2011/92/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 13. Dezember 2011 über die Umweltverträglichkeitsprüfung bei bestimmten öffentlichen und privaten Projekten in der Fassung der Richtlinie 2014/52/EU (ABl. L 124 vom 25.4.2014, S. 1) und der Richtlinie 2001/42/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. Juni 2001 über die Prüfung der Umweltauswirkungen bestimmter Pläne und Programme (ABl. L 197 vom 21.7.2001, S. 30).

Fussnote [2] 

Zu abweichendem Landesrecht siehe:

  • Niedersachsen: Abweichungen im Nds. UVPG mWv 1.3.2010, vgl. Hinweis v. 26.7.2010 (BGBl. I S. 970); mWv 28.12.2019, vgl. Hinweis v. 29.1.2020 (BGBL. I S. 114);

  • Schleswig-Holstein: Abweichungen im Landes-UVPG mWv 29.12.2010, vgl. Hinweis v. 11.2.2011 (BGBl. I S. 244).

Fussnote [3] 

Zur Sicherstellung ordnungsgemäßer Planungs- und Genehmigungsverfahren während der COVID-19-Pandemie siehe das PlanungssicherstellungsG.

Fussnote [4] 

Neubekanntmachung des UVPG idF der Bek. v. 24.2.2010 (BGBl. I S. 94) in der ab 4.3.2021 geltenden Fassung.