Überschrift Autor Werk Randnummer
JMStV § 22 Revision zum Bundesverwaltungsgericht Jörg Gundel Bornemann/Erdemir, Jugendmedienschutz-Staatsvertrag
2. Auflage 2021

§ 22 Revision zum Bundesverwaltungsgericht

In einem gerichtlichen Verfahren kann die Revision zum Bundesverwaltungsgericht auch darauf gestützt werden, dass das angefochtene Urteil auf der Verletzung der Bestimmungen dieses Staatsvertrages beruhe.

Amtliche Begründung zur Fussnote 1

Auch hier wird – wie bereits in anderen Staatsverträgen, zB § 48 des Rundfunkstaatsvertrages – eine Revisionsmöglichkeit zum Bundesverwaltungsgericht eröffnet.

Literatur:

Degenhart, Rundfunkrecht vor dem BVerwG, in: Festgabe 50 Jahre BVerwG, 2003, S. 839; Gundel, Neue Wege zur Auslegung von Landesrecht durch das Bundesverwaltungsgericht – Die Neubelebung von Art. 99, 2. Alt. GG durch Länder-Staatsverträge, NVwZ 2000, 408.

  • A. Funktion der Bestimmung (Rn. 1-6)

  • B. Geltungsbereich (Rn. 7-10)


Fussnoten
Fussnote 1

Bay. Landtag, Drs. 14/10246, 26. zurück zum Text 

Zitiervorschläge:
NK-JMStV/Jörg Gundel JMStV § 22
NK-JMStV/Jörg Gundel, 2. Aufl. 2021, JMStV § 22