Überschrift Autor Werk Randnummer
B. Haftung aus Behandlungsfehler Hans-Peter Greiner Geiß/Greiner, Arzthaftpflichtrecht
7. Aufl. 2014

B. Haftung aus Behandlungsfehler

  • I. Behandlungsfehler (Rn. 1-187)

    • 1. Ärztliche Soll-Standards (Rn. 2-9a)

    • 2. Behandlungsfehlertypen (Rn. 10-187)

      • a) Generalisierte Qualitätsmängel (Rn. 11-33)

      • b) Konkrete Qualitätsmängel (Rn. 34-187)

        • (1) Therapiewahl. (Rn. 39-54)

        • (2) Diagnosefehler. (Rn. 55-64)

        • (3) Nichterheben erforderlicher Diagnose- und Kontrollbefunde. (Rn. 65-74)

        • (4) Fehler der konkreten Therapie. (Rn. 75-94)

        • (5) Die therapeutische Sicherungsaufklärung (§ 630 c Abs. 2 Satz 1 BGB). (Rn. 95-114)

        • (6) Koordinierungsfehler. (Rn. 115-149)

          • (a) ...horizontale... (Rn. 116-118)

          • (b) ...in Zeitstufen aufeinanderfolgenden Behandlungen... (Rn. 119-134)

          • (c) Einzelfälle. (Rn. 135, 136)

          • (d) vertikale Zusammenarbeit (Rn. 137-141)

          • (e) Zum Gesamtschuldnerausgleich (Innenregress; vgl. Rn. B 256) (Rn. 142-149)

        • (7) Fehler bei Abbruch einer Schwangerschaft. (Rn. 150-169)

        • (8) Fehler bei pränataler Diagnostik (PND;... (Rn. 170-176)

        • (9) Fehlerhafte genetische Beratung. (Rn. 177-179a)

        • (10) Fehler bei künstlicher Befruchtung (in-vitro-fertilisation, IVF). (Rn. 179b, 179c)

        • (11) Fehler bei Empfängnisverhütung, insbesondere bei Sterilisation. (Rn. 180-187)

  • II. Kausalität (Rn. 188-199)

  • III. Beweislasten (Rn. 200-230)

    • 1. Behandlungsfehler (Rn. 200-212)

    • 2. Behandlungsverschulden (Rn. 213-215)

    • 3. Kausalität (Rn. 216-230)

  • IV. Anscheinsbeweis (Rn. 231-237)

  • V. Beweiserleichterungen (Rn. 238-297)

    • 1. Voll beherrschbare Risiken (Rn. 238-246a)

    • 2. Dokumentationsmängel (Rn. 247-250)

    • 3. Grober Behandlungsfehler (Rn. 251-294)

      • a) Grundsatz (vgl. § 630 h Abs. 5 Satz 1 BGB) (Rn. 252-256)

      • b) Reichweite der Beweiserleichterung (Rn. 257-264a)

      • c) Fallgruppen (Rn. 265-294)

        • (1) Grobe Diagnosefehler (§ 630 h Abs. 5 Satz 1 BGB). (Rn. 265)

        • (2) Grobe Behandlungsfehler durch Nichterheben von Diagnostik- und Kontrollbefunden (§ 630 h Abs. 5 Satz 1 BGB). (Rn. 266-272c)

        • (3) Grobe konkrete Therapiefehler (§ 630 h Abs. 5 Satz 1 BGB). (Rn. 273-284)

        • (4) Grobe Behandlungsfehler durch Unterlassen der erforderlichen therapeutischen Sicherungsaufklärung (§ 630 h Abs. 5 Satz 1 BGB). (Rn. 285-290)

        • (5) Grobe Organisationsfehler (§ 630 h Abs. 5 Satz 1 BGB) (Rn. 291-294)

    • 4. Beweislastumkehr nach unterlassener Erhebung oder Sicherung von gebotenen Befunden (§ 630 h Abs. 5 Satz 2 BGB) (Rn. 295-297)