Überschrift Autor Werk Randnummer
31. Kapitel. Unterhaltsansprüche von Ehegatten oder Lebenspartnern Henrich Heiß/Born, Unterhaltsrecht
Werkstand: 58. EL Juli 2020
  Juli 2016 EL 50

31. Kapitel. Unterhaltsansprüche von Ehegatten oder Lebenspartnern

Juli 2016 EL 50 1   Juli 2016 EL 50 2
  • A. Internationale Zuständigkeit (Rn. 1-20)

    • I. Europäische Unterhaltsverordnung (EuUntVO), Luganer Übereinkommen (LugÜ) (Rn. 1-13)

    • II. Auffang- und Notzuständigkeit (Rn. 14-16)

    • III. Berücksichtigung der Rechtshängigkeit im Ausland (Rn. 17-20)

  • B. Anwendbares Recht (Rn. 21-44)

    • I. Allgemeines (Rn. 21-23)

    • II. Regel: Anknüpfung an den gewöhnlichen Aufenthalt des Unterhaltsberechtigten (Rn. 24, 25)

    • III. Ausnahmen (Rn. 26-41)

      • 1. Rechtswahl (Rn. 28-38)

        • a) Wahl der lex fori (Rn. 29-31)

        • b) Vorausschauende Rechtswahl (Rn. 32-38)

      • 2. Vorrangige internationale Abkommen (Rn. 39-41)

    • IV. Familienrechtliche Vorfragen (Rn. 42-44)

  • C. Festsetzung der Unterhaltshöhe bei Anwendung fremden Rechts (Rn. 45-52)

  • D. Währung (Rn. 53, 54)

  • E. Auskunftsanspruch (Rn. 55)

  • F. Einstweilige Anordnungen (Rn. 56)

  • G. Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Unterhaltstitel (Rn. 57-101)

    • I. Anerkennung (Rn. 57-81)

      • 1. Anerkennung aufgrund der EuUntVO (Rn. 57-62)

        • a) Entscheidungen aus einem durch das UntProt gebundenen Staat (Rn. 58)

        • b) Entscheidungen aus einem nicht durch das UntProt gebundenen Staat (Rn. 59-61)

        • c) Übergangsbestimmungen (Rn. 62)

      • 2. Anerkennung aufgrund völkerrechtlicher Vereinbarungen (Rn. 63-68)

      • 3. Anerkennung aufgrund der §§ 108, 109 FamFG (Rn. 69-81)

        • a) Fehlende Zuständigkeit (Rn. 72, 73)

        • b) Fehlende Einlassungsmöglichkeit (Rn. 74, 75)

        • c) Kollidierende Entscheidungen (Rn. 76-80)

        • d) Ordre public (Rn. 81)

    • II. Vollstreckung (Rn. 82-101)

      • 1. Vollstreckung von Unterhaltstiteln aus den Mitgliedstaaten der EU (Rn. 82-94)

        • a) Vollstreckung von Unterhaltstiteln aus Mitgliedstaaten, die durch das Haager UntProt gebunden sind (Rn. 83-88)

        • b) Vollstreckung von Unterhaltstiteln aus Mitgliedstaaten, die nicht durch das Haager UntProt gebunden sind (Vereinigtes Königreich, Dänemark) (Rn. 89-94)

      • 2. Vollstreckung von Unterhaltstiteln aus Vertragsstaaten des LugÜ, des Haager Unterhaltsanerkennungs- und Vollstreckungsübereinkommens (HUVÜ) und aufgrund bilateraler Übereinkommen (Rn. 95-98)

      • 3. Vollstreckung nach § 110 FamFG (Rn. 99, 100)

      • 4. Indexierte Unterhaltstitel (Rn. 101)

  • H. Abänderung ausländischer Unterhaltstitel (Rn. 102-109)

  • I. Leistungsantrag statt Vollstreckung eines früheren Auslandsurteils (Rn. 110)

  • J. Hilfen zur Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen (Rn. 111-123)

    • I. Ersuchen um Unterstützung in Unterhaltssachen (Rn. 115-119)

    • II. Verfahrenskostenhilfe (Rn. 120-123)

  • K. Mahnverfahren (Rn. 124-128)