Überschrift Autor Werk Randnummer
C. Die neuen Einzelvorschriften für die verschiedenen Gerichtsbarkeiten Tomas van Dorp/Peter Link Link/van Dorp, Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren
1. Auflage 2012

C. Die neuen Einzelvorschriften für die verschiedenen Gerichtsbarkeiten

  • I. Zur Änderung des Gerichtsverfassungsgesetzes – GVG (Art. 1 Überlänge-Gesetz) (Rn. 27-104)

    • 1. Allgemeines (Rn. 27-31)

    • 2. Unangemessene Verfahrensdauer (§ 198 Abs. 1 S. 1 GVG) (Rn. 32, 33)

    • 3. Angemessene Verfahrensdauer (§ 198 Abs. 1 S. 2 GVG) (Rn. 34-43)

    • 4. Vermutungsregelung (§ 198 Abs. 2 S. 1 und 2 GVG) (Rn. 44-47)

    • 5. Verzögerungsrüge (§ 198 Abs. 3 Satz 1 GVG) (Rn. 48-51)

    • 6. Wiederholung der Verzögerungsrüge (§ 198 Abs. 3 Satz 2 Hs. 2 GVG) (Rn. 52)

    • 7. Inhalt der Rüge (§ 198 Abs. 3 Satz 3, 4 u. 5 GVG) (Rn. 53, 54)

    • 8. Wiedergutmachung auf andere Weise (§ 198 Abs. 4 GVG) (Rn. 55)

    • 9. Klagefrist (§ 198 Abs. 5 GVG) (Rn. 56-62)

    • 10. Begriffsbestimmung (§ 198 Abs. 6 GVG) (Rn. 63)

    • 11. Strafverfahren (§ 199 GVG) (Rn. 64-78)

      • a) Anwendbarkeit auf Strafverfahren und Ermittlungsverfahren (§ 199 Abs. 1 GVG) (Rn. 64-66)

      • b) Ausdehnung der Rügeobliegenheit (§ 199 Abs. 2 GVG) (Rn. 67)

      • c) Ausreichende Wiedergutmachung auf andere Weise (§ 199 Abs. 3 Satz 1 GVG) (Rn. 68-75)

      • d) Bindungswirkung (§ 199 Abs. 3 Satz 2 GVG) (Rn. 76-78)

    • 12. Haftungsaufteilung (§ 200 GVG) (Rn. 79)

    • 13. Klage auf Entschädigung (§ 201 GVG) (Rn. 80-91)

      • a) Allgemein (Rn. 80)

      • b) Zuständigkeit des OLG und des BGH (§ 201 Abs. 1 Satz 1 u. 2 GVG) (Rn. 81)

      • c) Ausschließliche Zuständigkeit (§ 201 Abs. 1 Satz 3 GVG) (Rn. 82)

      • d) Ausschluss der Präsidenten (§ 201 Abs. 1 Satz 4 GVG) (Rn. 83)

      • e) Anwendbarkeit der ZPO (§ 201 Abs. 2 Satz 1 GVG) (Rn. 84-86)

      • f) Einzelrichter (§ 201 Abs. 2 Satz 2 GVG) (Rn. 87, 88)

      • g) Revision (§ 201 Abs. 2 Satz 3 GVG) (Rn. 89)

      • h) Aussetzung des Entschädigungsverfahrens (§ 201 Abs. 3 Satz 1, 2 GVG) (Rn. 90)

      • i) Kostenentscheidung (§ 201 Abs. 4 GVG) (Rn. 91)

    • 14. Überlänge (Rn. 92-104)

      • a) Strafverfahren (Rn. 93-95)

      • b) Verfahrensdauer bei Zivilprozessen (Rn. 96-104)

  • II. Änderung des Bundesverfassungsgerichtsgesetzes (Art. 2 Überlänge-Gesetz) (Rn. 105-107)

  • III. Änderung der Bundesnotarordnung (Art. 3 Überlänge-Gesetz) (Rn. 108)

  • IV. Änderung der Bundesrechtsanwaltsordnung (Art. 4 Überlänge-Gesetz) (Rn. 109-111)

    • 1. Rüge gem. § 74 a Abs. 1 BRAO, Androhung oder Festsetzung eines Zwangsgeldes (§ 57 Abs. 3 BRAO) (Rn. 109)

    • 2. Anwaltsrechtlichen Verwaltungssachen (§ 112 g BRAO) (Rn. 110, 111)

  • V. Änderung von § 41 ZPO (Art. 5 Überlänge-Gesetz) (Rn. 112)

  • VI. Änderung des Arbeitsgerichtsgesetzes (Art. 6 Überlänge-Gesetz) (Rn. 113-118)

  • VII. Änderung des Sozialgerichtsgesetzes (Art. 7 Überlänge-Gesetz) (Rn. 119-127)

    • 1. Verfahrensdauer (Rn. 119-122)

    • 2. Entschädigung (Rn. 123-126)

    • 3. Zuständigkeit (Rn. 127)

  • VIII. Änderung der Verwaltungsgerichtsordnung (Art. 8 Überlänge-Gesetz) (Rn. 128-135)

    • 1. Verfahrensdauer (Rn. 128, 129)

    • 2. Verzögerungsrüge (Rn. 130-133)

    • 3. Verhältnis zur Untätigkeitsklage (Rn. 134)

    • 4. Zuständigkeit (Rn. 135)

  • IX. Änderung der Finanzgerichtsordnung (Art. 9 Überlänge-Gesetz) (Rn. 136-140)

  • X. Änderungen des Gerichtskostengesetzes (Art. 10 Überlänge-Gesetz) (Rn. 141)

  • XI. Änderungen des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (Art. 11 Überlänge-Gesetz) (Rn. 142)

  • XII. Änderung des EG-Verbraucherschutzdurchsetzungsgesetzes (Art. 12 Überlänge-Gesetz) (Rn. 143)

  • XIII. Änderung des Patentgesetzes (Art. 13 Überlänge-Gesetz) (Rn. 144)

  • XIV. Änderung des Gebrauchsmustergesetzes (Art. 14 Überlänge-Gesetz) (Rn. 145)

  • XV. Änderung des Markengesetzes (Art. 15 Überlänge-Gesetz) (Rn. 146)

  • XVI. Änderung der Patentanwaltsordnung (Art. 16 Überlänge-Gesetz) (Rn. 147)

  • XVII. Änderung des Halbleiterschutzgesetzes (Art. 17 Überlänge-Gesetz) (Rn. 148)

  • XVIII. Änderung des Geschmacksmustergesetzes (Art. 18 Überlänge-Gesetz) (Rn. 149)

  • XIX. Änderung der Wehrbeschwerdeordnung (Art. 19 Überlänge-Gesetz) (Rn. 150)

  • XX. Änderung der Wehrdisziplinarordnung (Art. 20 Überlänge-Gesetz) (Rn. 151)

  • XXI. Änderung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (Art. 21 Überlänge-Gesetz) (Rn. 152)

  • XXII. Änderungen des Energiewirtschaftsgesetztes (Art. 22 Überlänge-Gesetz) (Rn. 153)

  • XXIII. Übergangsvorschrift (Art. 23 Überlänge-Gesetz) (Rn. 154-160)

  • XXIV. Inkrafttreten (Art 24 Überlänge-Gesetz) (Rn. 161)