Überschrift Autor Werk Randnummer
§ 39. Rahmenlieferverträge Budde Martinek/Semler/Flohr, Handbuch des Vertriebsrechts
4. Auflage 2016

§ 39.  Rahmenlieferverträge

  • A.  Einleitung (Rn. 1-6)

  • B.  Begriff des Rahmenliefervertrags und Abgrenzung zu anderen Vertragstypen (Rn. 7-34)

    • I.  Merkmale und Typen von Rahmenlieferverträgen (Rn. 8-30)

      • 1.  Vertriebsverträge im engeren Sinne/Vertriebsmittlerverträge (Rn. 14-20)

        • a)  Vertragshändlerverträge. (Rn. 15, 16)

        • b)  Fachhändlerverträge. (Rn. 17)

        • c)  Handelsvertreterverträge. (Rn. 18)

        • d)  Kommissionsagentenverträge. (Rn. 19)

        • e)  Franchiseverträge. (Rn. 20)

      • 2.  Bezugsverträge (Rn. 21-29)

        • a)  Versorgungsverträge. (Rn. 24, 25)

        • b)  Bierlieferungsverträge. (Rn. 26, 27)

        • c)  Zulieferverträge. (Rn. 28, 29)

      • 3.  Transport-, Speditions- und Logistikverträge (Rn. 30)

    • II.  Abgrenzung des Rahmenliefervertrags von anderen Rechtsinstituten (Rn. 31-34)

      • 1.  Abgrenzung zu echten Sukzessivlieferungsverträgen/Ratenlieferungsverträgen (Rn. 32)

      • 2.  Abgrenzung zu Rahmenvereinbarungen (Rn. 33)

      • 3.  Abgrenzung zu Vorverträgen (Rn. 34)

  • C.  Wesentlicher Inhalt von Rahmenlieferverträgen und rechtliche Probleme (Rn. 35-121)

    • I.  Verpflichtung zum Abschluss von Ausführungsverträgen (Rn. 38-56)

      • 1.  Typische Klauseln, aus denen sich ein Kontrahierungszwang ergeben kann (Rn. 43-52)

      • 2.  Sonderfall: Vertragshändlerverträge (Rn. 53)

      • 3.  Fehlgeschlagene Erwartungen bestimmter Bestellmengen (Rn. 54)

      • 4.  Mögliche Unwirksamkeit vertraglicher Kontrahierungszwänge (Rn. 55, 56)

    • II.  Typische Klauseln in Rahmenlieferverträgen und ihre Wirksamkeit nach dem AGB-Recht (Rn. 57-110)

      • 1.  Rahmenlieferverträge und die Anwendbarkeit der §§ 305 ff. BGB (Rn. 57, 58)

      • 2.  AGB-rechtliche Zulässigkeit spezifischer Klauseln (Rn. 59-110)

        • a)  Qualitätssicherungsvereinbarungen. (Rn. 60-65)

        • b)  Preisanpassungsklauseln. (Rn. 66-81)

        • c)  Haftung und Gewährleistung. (Rn. 82-97)

        • d)  Regelungen zu Werkzeugen und sonstigen Fertigungsmitteln. (Rn. 98-101)

        • e)  Vertragsstrafe. (Rn. 102-105)

        • f)  Eigentumsvorbehalt. (Rn. 106-108)

        • g)  Konsignationslager. (Rn. 109, 110)

    • III.  Rechtswahlklauseln und Gerichtsstandsvereinbarungen (Rn. 111-116)

    • IV.  Der Rahmenliefervertrag in der Insolvenz (Rn. 117-121)