Überschrift Autor Werk Randnummer
§ 2 Der Anwaltsvertrag im arbeitsrechtlichen Mandat Altenburg Moll, Münchener Anwaltshandbuch Arbeitsrecht
4. Auflage 2017

§ 2 Der Anwaltsvertrag im arbeitsrechtlichen Mandat

  • I. Die Annahme des Mandats (Rn. 1-44)

    • 1. Pflichten des Rechtsanwalts (Rn. 1)

    • 2. Hinweispflichten hinsichtlich der Kosten und Gebühren (Rn. 2-10)

    • 3. Prüfung von Interessenkollisionen (Rn. 11-16)

      • a) Allgemeines. (Rn. 11-13)

      • b) Gemeinschaftliche Berufsausübung. (Rn. 14, 15)

      • c) Rechtsfolgen. (Rn. 16)

    • 4. Rechtsschutzversicherung/Vertretung durch Gewerkschaft (Rn. 17-20)

    • 5. Prozesskostenhilfe und Beiordnung eines Rechtsanwalts (Rn. 21-25)

    • 6. Berufshaftpflichtversicherung (Rn. 26, 27)

    • 7. Haftungsbeschränkungen (Rn. 28-34)

      • a) Haftungsbeschränkung durch Rechtsformwahl. (Rn. 29)

      • b) Haftungsbeschränkung durch Rechtsgeschäft. (Rn. 30-34)

    • 8. Vollmacht (Rn. 35, 36)

    • 9. Erörterung von Gang und Dauer der Mandatsabwicklung (Rn. 37)

    • 10. Vergleichsbereitschaft (Rn. 38-41)

    • 11. Informationsaustausch zwischen Rechtsanwalt und Mandant (Rn. 42-44)

  • II. Die Kündigung des Anwaltsvertrages (Rn. 45-47)

  • III. Der Anwaltswechsel (Rn. 48-54)

    • 1. Aufklärungspflichten nach Kündigung des Anwaltsvertrages (Rn. 48)

    • 2. Herausgabe von Handakten (Rn. 49-52)

    • 3. Kosten und Gebühren (Rn. 53)

    • 4. Prozesskostenhilfe (Rn. 54)

  • IV. Regressanspruch des Mandanten (Rn. 55-69)

    • 1. Haftungsgrundlage und Voraussetzungen (Rn. 55-60)

    • 2. Umfang des zu ersetzenden Schadens (Rn. 61, 62)

    • 3. Besonderheiten bei gemeinschaftlicher Berufsausübung (Rn. 63-65)

    • 4. Verjährung (Rn. 66-69)