Überschrift Autor Werk Randnummer
§ 278 Rechtsfolgen für die beteiligten Verbände Ricken Münchener Handbuch zum Arbeitsrecht, Bd. 3: Kollektives Arbeitsrecht I
4. Auflage 2019

§ 278 Rechtsfolgen für die beteiligten Verbände

  • I. Bei rechtmäßigen Arbeitskämpfen (Rn. 1-3)

    • 1. Pflicht zur Durchführung von Erhaltungs- und Notstandsarbeiten (Rn. 1)

    • 2. Berücksichtigung der allgemeinen Kampfgrenzen (Rn. 2)

    • 3. Pflichten gegenüber Mitgliedern (Rn. 3)

  • II. Bei rechtswidrigen Arbeitskämpfen (Rn. 4-11)

    • 1. Ansprüche der kämpfenden Verbände untereinander (Rn. 4)

    • 2. Ansprüche der Vertragsparteien gegen die kämpfenden Verbände (Rn. 5-11)

      • a) Unterlassung (Rn. 5-7)

      • b) Schadensersatz (Rn. 8-11)

        • aa) Anspruch aus Vertrag (Rn. 9, 10)

        • bb) Deliktsrechtliche Ansprüche (Rn. 11)