Überschrift Autor Werk Randnummer
§ 132. Abmahnung Linck Schaub, Arbeitsrechts-Handbuch
17. Auflage 2017

§ 132. Abmahnung

  • I. Allgemeines (Rn. 1-7)

    • 1. Begriff und Bedeutung (Rn. 1, 2)

    • 2. Rechtsgrundlage (Rn. 3)

    • 3. Abmahnungserfordernis außerhalb des KSchG (Rn. 4, 5)

    • 4. Rechtsnatur (Rn. 6)

    • 5. Betriebsratsmitglieder (Rn. 7)

  • II. Wirksamkeitsvoraussetzungen (Rn. 8-18)

    • 1. Abmahnungsberechtigte (Rn. 8)

    • 2. Inhaltliche Anforderungen (Rn. 9-15)

      • a) Formfreiheit (Rn. 9)

      • b) Bestimmtheit (Rn. 10)

      • c) Zugang (Rn. 11)

      • d) Sammelabmahnung (Rn. 12)

      • e) Verhältnismäßigkeit (Rn. 13)

      • f) Keine Anhörungspflicht (Rn. 14, 15)

    • 3. Wirkungsdauer (Rn. 16)

    • 4. Erklärungsfrist (Rn. 17)

    • 5. Vorweggenommene Abmahnung (Rn. 18)

  • III. Abmahnung und Kündigung (Rn. 19-31)

    • 1. Verhältnismäßigkeitsgrundsatz (Rn. 19)

    • 2. Negative Prognose (Rn. 20)

    • 3. Steuerbares Verhalten (Rn. 21)

    • 4. Vielzahl von Abmahnungen (Rn. 22)

    • 5. Gleichartigkeit von Abmahnung und Kündigungsgrund (Rn. 23)

    • 6. Bedeutung unwirksamer Abmahnungen (Rn. 23a)

    • 7. Beispiele erforderlicher Abmahnungen (Rn. 24)

    • 8. Entbehrlichkeit der Abmahnung (Rn. 25, 27)

    • 9. Beispiele nicht erforderlicher Abmahnungen (Rn. 28)

    • 10. Kündigungsverzicht durch Abmahnung (Rn. 29-31)

  • IV. Mitwirkung des Betriebsrats (Rn. 32-36)

  • V. System des Rechtsschutzes (Rn. 37-49)

    • 1. Keine Obliegenheit zur Klage (Rn. 37)

    • 2. Gegendarstellung (Rn. 38)

    • 3. Klage auf Entfernung der Ab­mahnung aus der Personalakte (Rn. 39-43)

      • a) Anspruchsgrundlage (Rn. 39)

      • b) Beseitigungsanspruch (Rn. 40)

      • c) Kein Austausch der Abmahnungsgründe (Rn. 41)

      • d) Bestehendes Arbeitsverhältnis (Rn. 42)

      • e) Öffentlicher Dienst (Rn. 43)

    • 4. Klage auf Widerruf (Rn. 44)

    • 5. Feststellungsklage (Rn. 45)

    • 6. Vorbeugende Unterlassungsklage (Rn. 46)

    • 7. Darlegungs- und Beweislast (Rn. 47)

    • 8. Vermögensrechtliche Streitigkeit (Rn. 48)

    • 9. Ausschlussfristen (Rn. 49)