Überschrift Autor Werk Randnummer
§ 1 Grundlagen des Privatversicherungsrechts Höra Höra, Münchener Anwaltshandbuch Versicherungsrecht
4. Auflage 2017

§ 1 Grundlagen des Privatversicherungsrechts

  • I. Bedeutung des Versicherungsrechts und der Versicherungswirtschaft (Rn. 1-10)

  • II. Grundlagen des Versicherungswesens (Rn. 11-18)

  • III. Versicherungsaufsichtsrecht (Rn. 19-35)

  • IV. Strukturen des Versicherungsvertragsrechts (Rn. 36-79)

    • 1. Eingeschränkte Vertragsfreiheit (Rn. 37-40)

    • 2. Versicherungsbedingungen und Vertrag (Rn. 41-46)

    • 3. Versicherungsbedingungen und ihre Auslegung (Rn. 47-56)

    • 4. Inhaltskontrolle von Versicherungsbedingungen (Rn. 57-71)

      • a) Maßstab der Inhaltskontrolle. Maßstab der Inhaltskontrolle ist das Verständnis des durchschnittlichen Versicherungsnehmers. (Rn. 58-60)

      • b) Kontrollfreiheit. (Rn. 61-63)

      • c) Überraschende Klauseln. (Rn. 64)

      • d) Unklare Bedingungen. (Rn. 65)

      • e) § 306 BGB. (Rn. 66)

      • f) Das Transparenzgebot. (Rn. 67-71)

    • 5. Versicherungsarten (Rn. 72-76)

    • 6. Insolvenzschutz einzelner Versicherungen (Rn. 77, 78)

    • 7. Stärkung des Verbraucherschutzes (Rn. 79)