Überschrift Autor Werk Randnummer
Kapitel 6. Medizinische Voraussetzungen der Berufsunfähigkeit Neuhaus Neuhaus, Berufsunfähigkeitsversicherung
4. Auflage 2020

Kapitel 6. Medizinische Voraussetzungen der Berufsunfähigkeit

  • I. Überblick (Rn. 1-8)

  • II. Versicherte Gefahren (Rn. 9-43)

    • 1. Krankheit (Rn. 9-22)

      • a) Grundsätze (Rn. 9-15)

      • b) Disposition zu bestimmten Erkrankungen/Beschwerden, „Veranlagung” (Rn. 16-20)

      • c) Mobbing (Rn. 21, 22)

    • 2. Körperverletzung (Rn. 23)

    • 3. Kräfteverfall (Rn. 24-30)

    • 4. Pflegebedürftigkeit (Rn. 31-43)

  • III. Der Grad der Berufsunfähigkeit und seine Ermittlung (Rn. 44-65)

    • 1. Ausgangsüberlegungen, vollständige und teilweise Berufsunfähigkeit (Rn. 44-48)

    • 2. Gesamtbewertung, sinnvolles Arbeitsergebnis, Arbeitszeit nicht als alleiniger Maßstab (Rn. 49-58)

    • 3. Personenbezogene Kriterien (Rn. 59-62)

    • 4. Bestimmung des Grades allein durch das Gericht (Rn. 63-65)

  • IV. Nachweis nicht (völlig) objektivierbarer Erkrankungen (psychische Erkrankungen, Krankheiten ohne organischen Befund, Schmerzen, „moderne” Krankheiten) (Rn. 66-90)

    • 1. Überblick (Rn. 66-69)

    • 2. Besonderheiten bei psychischen Erkrankungen (Rn. 70-79)

    • 3. Somatoforme Störungen, Fibromyalgie, unklare Schmerzen, MCS (Rn. 80-86)

    • 4. „Ansteuern” gegen die Erkrankung (Rn. 87-90)

  • V. Aggravation, Simulation, Beschwerdeverdeutlichung: Abklärung und Rechtsfolgen (Rn. 91-96)

  • VI. Gesundheitliche oder anderweitige Überforderung („Raubbau”) (Rn. 97-114)

    • 1. Grundsätze (Rn. 97-101)

    • 2. Unzumutbare Überforderung (Rn. 102-107)

    • 3. Hypothetische Verläufe, nur „drohende” Verschlechterungen (Rn. 108-114)

  • VII. Kausalität der Gesundheitsbeeinträchtigung für die Berufsunfähigkeit (Rn. 115-134)

    • 1. Ausgangsüberlegungen (Rn. 115, 116)

    • 2. Wirtschaftliche Gründe für die Berufsaufgabe (Rn. 117, 118)

    • 3. Gesundheitliche, aber „beherrschbare” Gründe (Rn. 119-128)

    • 4. „Mittelbare” Berufsunfähigkeit durch Berufsverbot, „Infektionsklauseln”, Entzug der Fahrerlaubnis (Rn. 129-134)

  • VIII. Beginn der Berufsunfähigkeit (Rn. 135-139)

  • IX. Dauer der Berufsunfähigkeit (Prognose) (Rn. 140-182)

    • 1. Grundsätze (Rn. 140-144)

    • 2. Beginn der Prognose, rückschauende Betrachtung (Rn. 145-148)

    • 3. Dauerhaftigkeit, Zeitraum (Rn. 149-162)

      • a) Definierter Zeitraum (Rn. 149)

      • b) „Voraussichtlich dauernd” u. Ä. (Rn. 150-158)

        • aa) Grundsatz der individuellen Prognose (Rn. 152-154)

        • bb) Methodik, Praxishinweise (Rn. 155-157)

        • cc) Muster-Textvorschlag Beauftragung eines Sachverständigen (Rn. 158)

      • c) „Voraussichtlich mindestens sechs Monate” u. Ä. (Rn. 159-161)

      • d) Alternative AVB-Regelungen (Rn. 162)

    • 4. Vermutete bzw. fiktive/fingierte Berufsunfähigkeit (Rn. 163-174)

      • a) Grundsätze (Rn. 163-165)

      • b) Fiktion erfasst nur Prognose (Rn. 166, 167)

      • c) Konkrete Voraussetzungen, Arbeitsunfähigkeit, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (Rn. 168-171)

      • d) Eintritt des Versicherungsfalles, Beginn der Leistungspflicht (Rn. 172-174)

    • 5. „Episoden”, „Schübe” u. Ä. (Rn. 175-178)

    • 6. Noch nicht mögliche Prognose (Rn. 179-182)

  • X. Abgeschlossene bzw. beendete Berufsunfähigkeit (Rn. 183-189)

  • XI. Keine Bindungswirkung von Drittentscheidungen (Rn. 190-196)

  • XII. Darlegungs- und Beweislast (Rn. 197-222)

    • 1. Grundsätze (Rn. 197-208)

    • 2. Besonderheiten der Darlegung von psychischen Beschwerden und Schmerzen (Rn. 209-214)

    • 3. Beweis und Beweismaß bei psychischen Beschwerden und Schmerzen (Rn. 215-222)

      • a) Methodik (Rn. 215-220)

      • b) Beweismaß (Rn. 221, 222)

  • XIII. Prozessuale Besonderheiten (Rn. 223-230)