Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Suche zurücksetzen
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche Detailsuche öffnen
Mein beck-online Mein beck-online

Trefferliste

2 Treffer. Das Dokument (Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Internationaler Teil) wird in folgender Rechtsprechung zitiert:

Suchkriterien: Publikationstyp: Rechtsprechung

Suche in Trefferliste
Suchbereich:
Mein beck-online Mein beck-online
Blättern in Trefferliste, angezeigt wird Seite 1 von 1
Dokumente markieren
  • EuGH: Fehlende Markenverletzung durch Transit von Waren

    Urteil vom 09.11.2006 - C-281/05

    Normenkette: EWG_RL_89_104 Art. 5 | EGV Art. 28, 30 | MarkenG § 14

    Entscheidungen: FD-GewRS 2006, 200541 GRUR Int 2007, 241 BeckRS 2006, 70872 EuZW 2007, 32 (Ls.) LSK 2006, 510282 (Ls.)

    Entscheidungsbesprechung: Maaßen in: FD-GewRS 2006, 201300

    Weitere Fundstellen: EWS 2006, 553 MarkenR 2006, 531 Slg. 2006, I 10897 Slg. I 2006, 10897

    lade...
    Mehr...
  • EuGH: Verweigerung der Lizenzerteilung durch markbeherrschendes Unternehmen

    Urteil vom 29.04.2004 - C-418/01

    Normenkette: EG Art. 234, 82

    Entscheidungen: GRUR 2004, 524 GRUR Int 2004, 644 MMR 2004, 456 (m. Anm. Hoeren) ZUM-RD 2004, 391 BeckRS 2004, 77143 NJW 2004, 2725 (Ls.) FHZivR 50 Nr. 6041 (Ls.) FHZivR 51 Nr. 6654 (Ls.) LSK 2004, 290265 (Ls.)

    Weitere Fundstellen: CR 2005, 16 EWS 2004, 310 JZ 2005, 142 MittdtPatA 2005, 32 RiW 2004, 620 Slg. 2004, I 5069 Slg. I 2004, 5069 WRP 2004, 717 WuW 2004, 668 WuW 2004, 688

    1. Art. EWG_RL_89_104 Artikel 5 EWG_RL_89_104 Artikel 5 Absatz I und EWG_RL_89_104 Artikel 5 Absatz III der Ersten Richtlinie 89/104/EWG des Rates vom 21. 12. 1988 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Marken ist dahin auszulegen, dass der Inhaber einer Marke die Durchfuhr von mit der Marke versehenen Waren, die auf dem Weg in einen Mitgliedstaat, in dem die Marke nicht geschützt ist, hier Irland, in das externe Versandverfahren überführt werden, durch einen anderen Mitgliedstaat, in dem diese Marke Schutz genießt, hier die Bundesrepublik Deutschland, nur verbieten kann, wenn diese Waren Gegenstand der Handlung eines Dritten sind, die vorgenommen wird, während für die Waren das externe Versandverfahren gilt, und die notwendig das Inverkehrbringen in diesem Durchfuhrmitgliedstaat bedeutet.

    2. Dabei kommt es grundsätzlich weder darauf an, ob die für einen Mitgliedstaat bestimmte Ware aus einem assoziierten Staat oder einem Drittstaat stammt, noch darauf, ob die Ware im Ursprungsland rechtmäßig oder unter Verletzung eines dort bestehend …

    Mehr...
Einstellungen
Anzahl der Ergebnisse:
Kontexte anzeigen:
Kopfbereich fixieren: